Donnerstag, 18. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 370431

B-Juniorinnen-Bundesliga, Staffel Süd (Saison 2012/2013) / Nachholspiel 9. Spieltag TSG 1899 HOFFENHEIM - 1. FFC FRANKFURT U17-JUNIORINNEN Samstag, 1. Dezember 2012, 14.00 Uhr, Ensinger-Stadion, St. Leon-Rot

Frankfurt am Main, (lifePR) - Mit einem ungefährdeten 3:0-Heimsieg gegen den SC Freiburg hat sich das Team von FFC-Trainer Sascha Glass für die knappe Auswärtsniederlage in der vergangenen Woche rehabilitiert und die Tabellenspitze in der Südstaffel der B-Juniorinnen-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Am kommenden Samstag, dem 1. Dezember 2012 um 14.00 Uhr, gastiert die U17 nun beim aktuellen Tabellensechsten TSG 1899 Hoffenheim für ein Nachholspiel vom neunten Spieltag. Besondere Vorsicht ist dabei vor der Offensive der Kraichgauerinnen geboten, die in neun Spielen bereits 25 Treffer erzielen konnte und man unter anderem so dem Team aus Sindelfingen zumindest ein Remis abtrotzen konnte. Außerdem gilt es für die FFC-Youngster natürlich, sich mit einem weiteren Sieg in die Winterpause zu verabschieden. Personell hat Samantha Herrmann leichte muskuläre Probleme, wird aber aller Voraussicht nach am Wochenende wieder im Kader stehen.

Trainer Sascha Glass: "Wir haben uns sehr über den Sieg am vergangenen Wochenende gefreut und sind stolz auf die Reaktion der Mannschaft nach der ersten Saisonniederlage. Seit Montag jedoch fokussieren wir uns ausschließlich auf das nun anstehende Spiel gegen Hoffenheim. Wir wollen mit aller Macht im Kraichgau gewinnen und so nicht nur die Tabellenführung verteidigen, sondern vor allem die Chance nutzen, unseren Vorsprung auf die anderen Teams zu vergrößern. Dabei müssen wir von Beginn an hellwach und hochkonzentriert in diese Begegnung gehen. Die TSG hat eine gute Offensive, die stets Gefahr ausstrahlt. Wenn wir von Beginn an druckvoll und aufmerksam agieren, haben wir eine gute Ausgangslage, um mit einem weiteren Erfolg in die spielfreie Zeit zu gehen.

Als kleines Resümee vor der Winterpause kann ich über die B-Juniorinnen-Bundesliga sagen, dass es absolut sinnvoll war, diese Liga zu installieren. Es macht Spaß und ist eine positive Herausforderung, sich mit den anderen Teams auf diesem hohem Niveau zu messen. Den Lohn für unsere Arbeit sehen wir in der tollen, noch lange nicht abgeschlossenen Entwicklung, die unsere Spielerinnen bisher durchgemacht haben. Auch die etlichen Nominierungen zu Auswahlmannschaften sind eine Bestätigung, unseren bisherigen Weg weiter fortzuführen."

Die nächsten Spiele der U17-Juniorinnen (Saison 2012/2013):
09. 03. 2013, 11.00 Uhr SV Frauenbiburg – 1. FFC Frankfurt U17-Juniorinnen
16. 03. 2013, 11.00 Uhr 1. FFC Frankfurt U17-Juniorinnen – FC Bayern München
30. 03. 2013, 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt U17-Juniorinnen – Eintracht Frankfurt

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ASICS sucht neue Mitglieder für seine auf 30 Länder anwachsende globale Frontrunner-Community

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Das ASICS FrontRunner Projekt läuft seit seiner Gründung 2010 in Deutschland von Erfolg zu Erfolg. Angeführt von sportbegeisterten Läuferinnen...

Erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving findet 2018 in Bottrop statt

, Sport, Indoor Skydiving Bottrop GmbH

Große Freude in Bottrop - die Indoor Skydiving-Anlage im Ruhrgebiet wird die erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Auftrag des Deutschen...

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband

, Sport, PM-International AG

Die in 2017 gestartete Kooperation zwischen der PM-International AG und dem Deutschen Leichtathletik-Verband DLV bleibt auch 2018 auf Erfolgskurs....

Disclaimer