Freitag, 25. April 2014


  • Pressemitteilung BoxID 315159

Station Völklinger Straße ab Montag wieder in Betrieb

(lifePR) (Wuppertal, ) Die formidentisch wieder aufgebaute Schwebebahnstation Völklinger Straße wird am Montag, 21. Mai, eröffnet. Es sind zwar noch einige Restarbeiten zu erledigen, aber nach Abnahme des Bahnhofs können die ÖPNV-Kunden der WSW die Station im Laufe des Vormittags wieder nutzen. Wie auch bei den übrigen Bahnhöfen wird es an der Völklinger Straße zukünftig auch behindertengerechte Aufzüge geben. Sie sollen nach der Sommersperrpause zur Verfügung stehen. Obwohl beim Bau der Station das historische Aussehen mit den charakteristischen Jugendstilhauben auf den Treppenaufgängen bewahrt wurde, ist der Bahnhof mit 205 Quadratmetern Glasfläche innen heller als vorher. Die WSW haben hier 130 Kubikmeter Stahlbeton und 160 Tonnen Stahl verbaut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Richtfest zum Neubau des Rettungswagenstützpunktes in Blankenfelde

, Mobile & Verkehr, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

Mit dem Richtfest haben Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Staatssekretär Bernd Krömer, Landesbranddirektor Wilfried Gräfling und Bezirksbürgermeister­s...

Personnel Changes to the Continental Executive Board

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

At its meeting today, the Supervisory Board of Hanover-based Continental AG extended for a further five years the contracts of Executive Board...

Veränderungen im Continental-Vorstand

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Der Aufsichtsrat der Continental AG, Hannover, hat in seiner heutigen Sitzung die Verträge der Vorstandsmitglieder Wolfgang Schäfer (54), Finanzen,...

Disclaimer