Donnerstag, 23. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 315159

Station Völklinger Straße ab Montag wieder in Betrieb

(lifePR) (Wuppertal, ) Die formidentisch wieder aufgebaute Schwebebahnstation Völklinger Straße wird am Montag, 21. Mai, eröffnet. Es sind zwar noch einige Restarbeiten zu erledigen, aber nach Abnahme des Bahnhofs können die ÖPNV-Kunden der WSW die Station im Laufe des Vormittags wieder nutzen. Wie auch bei den übrigen Bahnhöfen wird es an der Völklinger Straße zukünftig auch behindertengerechte Aufzüge geben. Sie sollen nach der Sommersperrpause zur Verfügung stehen. Obwohl beim Bau der Station das historische Aussehen mit den charakteristischen Jugendstilhauben auf den Treppenaufgängen bewahrt wurde, ist der Bahnhof mit 205 Quadratmetern Glasfläche innen heller als vorher. Die WSW haben hier 130 Kubikmeter Stahlbeton und 160 Tonnen Stahl verbaut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Elektromobilität – Akzeptanz und Sicherheit

, Mobile & Verkehr, Bundesanstalt für Straßenwesen

Immer mehr Elektrofahrzeuge kommen auf den Markt. Anfang des Jahres 2014 waren rund 12.000 Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs....

TÜV SÜD: Leise und sicher auf neuen Sohlen über Eis und Schnee

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Jetzt wird es Zeit für die Winterreifen. Vor der Montage der vorhandenen steht aber die Frage, ob nicht neue fällig sind. Liegt die Profiltiefe...

Keine Unfallflucht

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Nach einem Autounfall müssen Verletzte nicht immer am Unfallort auf die Polizei warten. Die Richter gaben beispielsweise einem Mann Recht, der...

Disclaimer