Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158710

Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst unterstützt Darß-Marathon

(lifePR) (Löbnitz b. Ribnitz-Damgarten, ) Der Darß-Marathon auf Fischland-Darß-Zingst führt Laufbegeisterte und Naturfreunde in einem einmaligen Kontext zusammen. Aus allen Bundesländern und den europäischen Nachbarländern kommen sie, um auf faszinierenden Naturstrecken über die Halbinsel und damit teilweise durch den Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" zu laufen. Wobei im Jubiläumsjahr des 20-jährigen Bestehens des Nationalparks der Naturerlebnislauf, dessen Teilnehmerzahl wegen des äußerst sensiblen Bereichs, durch den er führt, auf 1000 Läufer begrenzt ist, mit besonders wunderschönen Streckenabschnitten lockt. "Womit es sich gerade in diesem Jahr absolut lohnt, am Darß-Marathon, ob nun als Teilnehmer oder Zuschauer, mit dabei zu sein. Bei nahezu keinem an-deren Event kann man diese wunderbare Natur derartig intensiv und so mannigfaltig erleben. Fischland-Darß-Zingst ist Tourismusregion und Nationalparkregion zugleich, insofern passt der Darß-Marathon als Sportereignis wunderbar dazu, da er beide Aspekte miteinander verbindet und mithin imagefördernd ist", sagt Mathias Löttge, Vorsitzender des Tourismusverbandes Fischland-Darß-Zingst. Seit seinen Anfängen wird der Darß-Marathon vom Tourismusverband unterstützt. Nicht nur Läufer auch unzählige Gäste kommen als Zuschauer jedes Jahr gezielt allein wegen des Naturlaufereignisses auf die Halbinsel und in das touristische Binnenland. Und das gerade in der Vorsaison zwischen Ostern und Pfingsten. "Womit der Darß-Marathon in dieser Zeit für eine touristische Belebung sorgt, was aus unserer Sicht als Touristiker einfach großartig ist und dem Lauf eine wichtige Bedeutung beimisst. Insofern freuen wir uns als Tourismusverband sehr, dass der Darß-Marathon im mittlerweile fünften Jahr seines Bestehens sich so großer Beliebtheit deutschlandweit und darüber hinaus in Teilen Europas erfreut, sich mithin bei Laufbegeisterten und Naturfreunden etabliert hat", so Mathias Löttge weiter. Der Tourismusverband werde alles daran setzen, dass es auch weiterhin so bleibt und sich der Darß-Marathon zu einer absolut festen Veranstaltungsgröße entwickelt. Die Läufer des Darß-Marathons gehen am Sonntag, dem 25. April, an der Darßer Arche in Wieck an den Start.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von der Baumherzen-Klangfarbentherapie bis zur Stimmgabel-Entspannung: Wohltuende Winter-Wellness am „Grünen Dach Europas“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Der Bayerische Wald ist eine der führenden Wellness-Destinationen Deutschlands. Moderne Wohlfühl- und Wasserwelten auf tausenden Quadratmetern...

Kostenfreies Serviceheft für den gesamten Weser-Radweg

, Reisen & Urlaub, Weserbergland Tourismus e.V.

Radfahrer können sich auf den neu aufgelegten kostenfreien Tourenbegleiter für den Weser-Radweg für die Saison 2017 freuen, der neben Kartenausschnitten...

Riesige Rabatte für Frühbucher bei AIDA

, Reisen & Urlaub, Reiseprofi im Lindenpark

Kreuzfahrten auf den Schiffen mit dem roten Kussmund sind beliebt – und wer rechtzeitig bucht, sichert sich die besten Angebote und Kabinen auf...

Disclaimer