Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132801

Freude schenken mit einem Geschenkgutschein des Müritz Hotels

* Für jeden ein passendes Geschenk ohne Stress in der Vorweihnachtszeit

(lifePR) (Klink, ) Während in den Einkaufsstraßen- und Centern in der Vorweihnachtszeit wieder viele gestresste Menschen auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk zu sehen sind, bietet das Müritz Hotel mit verschiedenen Gutscheinen für jeden ein passendes Präsent.

Gern gekauft werden Übernachtungsgutscheine für einen erholsamen Kurzurlaub an der Müritz. Besonders beliebt sind dabei die Arrangements "Happy Weekend" und der "Kneippsche Kurzurlaub". Aber auch Gutscheine für Veranstaltungen im Müritz Hotel werden gern verschenkt. Für das kommende Jahr sind dabei entsprechende Angebote für die Frauentagsfeier am 7. März, den "Grand Prix Goldener Herbst" am 21. März oder die Galaveranstaltung "Tanzshow" am 27. März erhältlich.

Und auch für den kleineren Geldbeutel finden sich Geschenkgutscheine, die Freude versprechen. Sei es für den Brunch, die Schwimmhalle, die Sauna, ein Candle-Light-Dinner, eine Partie auf der Bowlingbahn, für eine Kneippsche Anwendung oder eine Massage - auch hier ist für jeden Geschmack das passende Geschenk zu haben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

E-Bikes dank bike-energy unterwegs einfach und sicher aufladen

, Reisen & Urlaub, bike-energy

E-Bikes und Pedelecs liegen im Trend. Sie revolutionieren den Sommertourismus und verändern das Mobilitätsverhalten in der Stadt und auf dem...

Clever reisen! - Blitztest: Ryanair Holidays bis zu 642 Euro teurer als TUI & Co

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Was wird geboten? Schwerpunktziele sind die Kanaren, Mittelmeer und europäische Städtereisen. Die Angebote werden in Kooperation mit dem spanischen...

Rheuma-Therapie: In Bad Füssings legendären Thermen die Schmerzen einfach "wegbaden"

, Reisen & Urlaub, Kur- & GästeService Bad Füssing

800.000 Deutschen leiden unter Rheuma. Vier Milliarden Euro müssen nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie jedes Jahr für...

Disclaimer