Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 347913

HYMER-Entdeckerland 2012: Schweden

(lifePR) (Bad Waldsee, ) Der Reisemobil- und Caravanhersteller aus dem baden-württembergischen Bad Waldsee geht neue Wege. HYMER kürt zukünftig jedes Jahr zum Caravan Salon ein "Entdeckerland". Den Beginn macht Schweden. In Zusammenarbeit mit dem schwedischen Tourismusbüro VisitSweden wurden Aktionen und Kampagnen auf unterschiedlichen Ebenen geplant.

Bad Waldsee, im August 2012 - Zahllose Schären, endlose Wälder, 96.000 Seen, beeindruckende Kultur sowie über 500 komfortable Camping- und Stellplätze - das alte Wikingerreich hat für Reisemobilisten und Caravaner Einiges zu bieten. "Viele unserer Kunden schwärmen für das Land im hohen Norden", erklärt Markus Horn, Leiter Gesamtmarketing "dieses Interesse haben wir nun aufgegriffen und die Kooperation mit VisitSweden umgesetzt." Schließlich verstehe sich HYMER als Erfüller von Reiseträumen. "Wir möchten den Kunden einfach mehr Service bieten und das beinhaltet für uns, auch mal den Anstoß für Urlaubserlebnisse zu geben."

Gemeinsamer Auftritt bietet vielfältige Chancen

Um die Partnerschaft zu unterstreichen, wurde ein eigenes Kooperationslogo entwickelt. "Das bildet die Klammer für die nächsten Monate", so Horn "einige Meilensteine haben wir gesetzt, möchten uns aber auch die Möglichkeit lassen, Ideen die während der Kooperation entstehen, zu verfolgen und möglicherweise umzusetzen." Gemeinsam auftreten werden HYMER und VisitSweden zum ersten Mal beim Caravan Salon in Düsseldorf.

In Halle 17 zeigt der Premiumhersteller nicht nur die Neuheiten, sondern lädt täglich zur schwedischen Kaffeepause mit Kanelbullar, der typischen Zimtschnecke, ein. In unmittelbarer Nähe zur Kaffeebar beraten die Fachleute von VisitSweden, dem schwedische Campingverband und den Fähranbietern TT Line sowie Stenaline. Die Zusammenarbeit auf Messen soll im Frühjahr im Rahmen der "ITB" in Berlin und der Messe "Reisen" in Hamburg, fortgesetzt werden.

Vier Entdeckerrouten zum Nachfahren

Ein weiteres Ergebnis der touristischen Zusammenarbeit ist die gemeinsam entwickelte Sonderbroschüre mit Routenvorschlägen und Tipps für Sehenswürdigkeiten links und rechts des Weges. "Bei der Zusammenstellung haben wir darauf geachtet, dass sowohl für Reisemobilisten als auch für Caravaner etwas dabei ist", beschreibt VisitSweden-Mitarbeiterin Ninnan Stenmark die Konzeption "mal geht's von Göteborg aus mehrere Wochen quer durch das Land, mal genießen wir die kulinarische Seite meiner Heimat. Mal begibt man sich auf die Spuren der Krimiautoren, mal wird die Mitternachtsonne in Nordschweden genossen."

Die Sonderbroschüre gibt es kostenlos bei allen deutschen HYMER-Handelspartnern, zum Download auf hymer.com und, ergänzt um den Führer des schwedischen Campingverbands und das SCHWEDEN-Magazin, als Infomappe per Post. Auf der anderen Seite erhalten Interessenten, die auf visitsweden.de Broschüren bestellen, Informationen zum Vermietangebot HYMER-rent. "Diese Kombination ist ideal", weiß Markus Horn "so können wir vielleicht dem ein oder anderen das Thema 'mobiles Reisen' in Verbindung mit einem unglaublich schönen Ziel näher bringen und das Interesse für diese Urlaubsform wecken."

Schweden mit anderen entdecken

Wer lieber in der Gruppe fährt und den Austausch mit gleichgesinnten Entdeckern schätzt, sollte sich für die HYMERCard-Reise im Juni 2013 anmelden. 23 Tage geht es via Kopenhagen bis hoch nach Falun. "Dort erleben unsere Gäste etwas ganz Besonderes: den Mittsommertag, das wohl traditionellste Fest der Schweden", beschreibt Claudia Blaser von HYMERCard eines der Highlights. Teilen können die Schweden-Liebhaber ihre ganz persönlichen Reiseerinnerungen anschließend auf facebook und auf hymer.com/entdeckerlandschweden. "Hinter jeder Kurve warten

fantastische Bildmotive auf unsere Gäste, ob das typisch rote Schwedenhaus oder die unendliche Weite - ich bin gespannt, was wir da über das Jahr hinweg alles zu sehen bekommen", freut sich Ninnan Stenmark.

"Entdeckerland" Novum in der Branche.

Die Zusammenarbeit an sich sei für beide Partner etwas völlig Neues. Suchen sich Touristikmessen wie die CMT schon seit Jahren Partnerregionen aus, ist das in der Caravaning-Branche bisher ein Novum. "Zum einen freuen wir uns sehr, dass wir mit dem HYMER-Entdeckerland wieder mal mehr Service als unsere Mitbewerber bieten, zum anderen sind wir stolz, dass wir VisitSweden als Partner gewinnen konnten, schließlich ist das im touristischen Bereich eine der führenden Marken", fasst Horn zusammen. Eine vielversprechende Partnerschaft also. Mal sehen, welche Länder in den kommenden Jahren das Prädikat "Entdeckerland" bekommen.

Hymer GmbH & Co. KG

„Man muss nur wollen und daran glauben, dann wird es gelingen“ - dieser Wahlspruch des berühmten Grafen Zeppelin prägt auch das Leben von Erwin Hymer. 1956 folgt der heutige „Mr. Hymermobil“ dem väterlichen Ruf und kehrt von Dornier in Friedrichshafen zurück in die Ackerwagenfertigung nach Bad Waldsee. Dort kommt es schon bald zu einem weichenstellenden Ereignis: Die Technik-Koryphäe Erich Bachem fragt an, ob er ihm einen Wohnwagen bauen könne. Erwin Hymer kann, der Prototyp des Ur-Troll ist 1957 das Ergebnis! 1961 folgt das erste Reisemobil, der Caravano! Heute, gut 50 Jahre später, ist der Name HYMER längst zum Inbegriff für Premium-Reisemobile und –Caravans made in Germany geworden, das Unternehmen zum Marktführer in Europa. Die Leser der Fachzeitschrift „promobil“ wählten HYMER im Jahr 2011 einmal mehr zur Top-Marke der Branche. HYMER beschäftigt derzeit gut 1.000 Mitarbeiter am Standort Bad Waldsee. Die Marke HYMER ist heute Teil der HYMER-Gruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Pneumobil auch 2016 Testsieger der Benchmarkstudie ServiceAtlas Reifen- und Kfz-Service

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Seit 2011 analysiert die Kölner ServiceValue GmbH einmal im Jahr die Kundenorientierung von überregionalen Anbietern des Reifen- und Kfz-Service....

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

Disclaimer