Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66260

Estonian Air fliegt Kuressaare an

Ab 2. Oktober 2008 acht Flüge wöchentlich auf der neuen Inlandsstrecke ab Tallinn

(lifePR) (Mörfelden Walldorf / Frankfurt, ) Estonian Air, die nationale Fluggesellschaft Estlands, erweitert ihr Streckennetz: Ab dem 2. Oktober 2008 können Fluggäste achtmal pro Woche die neue Inlandsverbindung zwischen Tallinn und Kuressaare nutzen. Estonian Air steuert die Hauptstadt der Insel Saaremaa montags und sonntags je einmal - dienstags, donnerstags und freitags je zweimal täglich an. Die neue Verbindung bietet Reisenden nach Estland eine ideale Gelegenheit, ihren Aufenthalt mit dem Besuch einer der sagenumwobenen Inseln des Landes zu verbinden. Tickets für die einfache Strecke zwischen Tallinn und Kuressaare sind schon ab 30 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren erhältlich.

Saaremaa, die größte estnische Insel, verfügt über eine gute touristische Infrastruktur. Besonders beliebt bei Besuchern sind die zahlreichen Wellness-Angebote und die geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten. Eine Reise wert ist zum Beispiel der Kratersee zu Kaali, der einst durch den Absturz eines Himmelskörpers entstanden ist. Ein weiterer spannender Ort ist Koguva, mit seinen schilfgedeckten Bauernhöfen und Steinzäunen das älteste in Estland erhaltene Dorf. Das beeindruckendste Architekturdenkmal Kuressaares ist die Bischofsburg, die einzige aus dem Mittelalter stammende Burganlage im Baltikum, die ohne größere Umbauten erhalten geblieben ist.

Die pittoreske Landschaft Saaremaas bietet einen Kontrast zum pulsierenden Tallinn - der Hauptstadt Estlands. Besonders charakteristisch ist die Mischung aus historischen Bauten wie der mittelalterlichen Altstadt und modernen Gebäuden. Außerdem bietet Tallinn ein facettenreiches Nachtleben mit unzähligen ausgefallenen Nachtclubs. Die Verbindung von Tallinn nach Kuressaare ermöglicht Reisenden, die Vielfältigkeit der estnischen Kultur zu erleben.

Estonian Air c/o AVIAREPS Airline Management

Estonian Air, Estlands Nationalcarrier, bietet Nonstop-Flüge von der estnischen Hauptstadt Tallinn zu 22 Destinationen innerhalb Europas an: Kopenhagen, Oslo, Helsinki, Stockholm, Dublin, London, Brüssel, Hamburg, Frankfurt, München, Wien, Paris, Mailand, Rom, Barcelona, Dubrovnik, Vilnius, Minsk, Moskau, Kiew, Simferopol, Kuressaare. Im Jahr 2007 beförderte Estonian Air knapp 750.000 Passagiere auf Linien- und Charterflügen. Anteilseigner der Fluggesellschaft sind die SAS Group, der Staat Estland und die estnische Investment Bank Cresco. Estonian Air bedient ihr Streckennetz derzeit mit sechs Boeing B737 und zwei Saab 340. Die estnische Airline ist Mitglied in einem der erfolgreichsten Vielfliegerprogramme Europas, dem so genannten "EuroBonus". Weitere Informationen zu Estonian Air unter: www.estonian-air.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer