Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 900338

zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund Konrad-Zuse-Straße 1 56075 Koblenz, Deutschland http://www.zfh.de
Ansprechpartner:in Frau Ulrike Cron +49 261 9153824

Per Fernstudium Logistik, Facility Management oder Wirtschaftsingenieurwesen studieren

TH Mittelhessen stellt berufsbegleitende Fernstudiengänge mit Master-Abschluss vor

(lifePR) (Friedberg/Koblenz, )
Im Rahmen einer virtuellen Terminreihe stellt das Team des Fernstudienzentrums Friedberg der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) drei Fernstudiengänge vor. Für Weiterbildungsinteressierte, die sich erste Informationen holen möchten, geht es am Montag, den 30. Mai 2022 los mit der allgemeinen Vorstellung aller drei Angebote. Zu den weiteren Terminen werden die einzelnen Studiengänge inhaltlich vertiefend vorgestellt: am Dienstag, den 31. Mai geht es um das Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen (MBA Eng.), am Mittwoch, den 01. Juni um Logistik (M.Sc.) und am Donnerstag, den 02. Juni um Facility Management (M.Sc.). Die Termine finden jeweils von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr über ZOOM statt, die Zugangsdaten sind auf den Seiten des Fernstudienzentrums www.thm.de/fsz/ abrufbar unter: https://t1p.de/hpf2o. Referent ist Studiengangsleiter Prof. Dr.-Ing. Klaus Schuchard, der u.a. über Lernziele, Studieninhalte, Studienabläufe, Finanzierungsmöglichkeiten und Zulassungsvoraussetzungen berichten wird. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Fernstudiengänge mit Perspektive

Die drei Fernstudiengänge der THM sprechen Berufstätige an, die sich auf den nächsten Karriereschritt vorbereiten oder sich fachlich oder persönlich weiterentwickeln möchten. Das Angebot der THM richtet sich genau an diesen Personenkreis und spricht sowohl Berufstätige mit erstem Hochschulabschluss und einer mindestens einjährigen Berufserfahrung an, aber auch beruflich Qualifizierte ohne Erststudium mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung. Diese können unter bestimmten Voraussetzungen über eine Eignungsprüfung zum Masterstudium zugelassen werden.

Der Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Abschluss MBA & Engineering (MBA Eng.) richtet sich insbesondere an Studieninteressierte mit ingenieur- oder naturwissenschaftlicher Vorbildung, die weiterführende theoretische Kenntnisse und Managementkompetenzen im Technikbereich erwerben möchten.

Das Fernstudium Logistik (M.Sc.) bereitet die Studierenden optimal auf die Herausforderungen der Logistik-Branche vor. Die Studieninhalte erstrecken sich von Betriebswirtschaftslehre über Soft Skills hin zu Wirtschaftsenglisch, Arbeitstechniken, Logistikplanung und Controlling.

Studierende des Angebotes Facility Management (M.Sc.) qualifizieren sich insbesondere für Managementaufgaben bei der Übernahme von technischen und betriebswirtschaftlichen Arbeitsfeldern innerhalb des Anlagen- und Gebäudemanagements.

Alle drei Studienangebote sind akkreditiert und die Abschlüsse international anerkannt.

Das Fernstudienzentrum der TH Mittelhessen führt die Fernstudiengänge in Kooperation mit dem zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund in Koblenz durch. Hier können sich Interessierte bis zum 15. Juli   für das kommenden Wintersemester bewerben unter: www.zfh.de/anmeldung/

Details zu den Fernstudiengängen unter www.thm.de/fsz/

Details zur Info-Veranstaltung unter: https://www.thm.de/fsz/service/informationen/termine/333-30-05-22-informationsveranstaltung-7.html

Website Promotion

Website Promotion

zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

Das zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund bildet gemeinsam mit 21 staatlichen Hochschulen den zfh-Hochschulverbund. Das zfh ist eine wissenschaftliche Institution des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Koblenz und basiert auf einem 1998 ratifizierten Staatsvertrag der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland. Neben den 15 Hochschulen dieser drei Bundesländer haben sich weitere Hochschulen aus Bayern, Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein dem Verbund angeschlossen. Das erfahrene Team des zfh fördert und unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung und Durchführung ihrer Fernstudienangebote. Mit einem Repertoire von über 100 berufsbegleitenden Fernstudienangeboten in betriebswirtschaftlichen, technischen/naturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen ist der zfh-Verbund bundesweit größter Anbieter von Fernstudiengängen an Hochschulen mit akkreditiertem Abschluss. Alle zfh-Fernstudiengänge mit dem akademischen Ziel des Bachelor- oder Masterabschlusses sind von den Akkreditierungsagenturen ACQUIN, AHPGS, ASIIN, AQAS, FIBAA bzw. ZEvA zertifiziert und somit international anerkannt. Neben den Bachelor- und Masterstudiengängen besteht auch ein umfangreiches Angebot an Weiterbildungsmodulen mit Hochschulzertifikat. Derzeit sind über 6.672 Fernstudierende an den Hochschulen des zfh-Verbunds eingeschrieben.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.