Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 907058

Zeltschule e.V. Kapuzinerstraße 52 80469 München, Deutschland http://www.zeltschule.org
Ansprechpartner:in Frau Petra Leyrer
Logo der Firma Zeltschule e.V.

Charity Sommerfest im Pavillon Beach

Festival Feeling im Beach Club zugunsten von Zeltschule e.V.

(lifePR) (München, )
Nach zwei schweren Corona Jahren reißt nun der Krieg in der Ukraine ein tiefes Loch in die Spendeneinnahmen. Die Aufmerksamkeit überhaupt noch auf das Leid syrischer Geflüchteter und ihr dramatisches Schicksal seit über zehn Jahren auf der Flucht zu sein  zu lenken ist fast unmöglich geworden und das, obwohl der Krieg in der Ukraine die Lage der Ärmsten der Armen auf dieser Welt drastisch verschlimmert. Im Libanon droht aufgrund der ausbleibenden Weizenlieferungen eine Hungersnot, die Versorgung der Kinder und Familien wird von Tag zu Tag schwieriger und es ist kein Ende in Sicht.

Umso mehr freuen wir uns darüber, 2022 wieder eine Sommerparty durchführen  zu dürfen, bei der wir Spenden sammeln. Drei Music Acts sorgen für Festivalstimmung. Max von Thun wird für Kinder aus seinem Kinderbuch lesen, das Kindermissionswerk Die Sternsinger e.V. präsentiert seinen Film „Willi im Libanon“ und auf dem Gelände des Beach Clubs wird es kleine Stände und Verkäufe geben.

Für die Verpflegung sorgt das Team des Pavillon Beach.

TERMIN

Sonntag, 24. September 2022, 13.00 bis ca. 20.00 Uhr

ORT

Pavillon Beach, Klosterstraße 4, 82256 Fürstenfeldbruck

PROGRAMM
  • Moderation von Alexander Mazza
  • LIVE MUSIK
     13:30 Uhr Mom Bee - The Voice of Soul

     14:30 Uhr Big Band O-Tunes

     17:30 Uhr Maybe Sunday Munich

     20:00 Uhr  Sundowner - Strandkollektiv DJs
  • FÜR DIE KINDER
     14:30 Uhr    Film „Willi im Libanon“mit anschließender Fragerunde

     17:00 Uhr    Max von Thun liest aus seinem Kinderbuch vor
  • Kinderschminken
  • Kuchenverkauf
  • Verkaufsstand mit Produkten des Zeltschule Women’s Workshop
EINTRITT

Der Eintritt ist frei

Über den Zeltschule e.V.

Wir bauen Schulen in Flüchtlingscamps im Libanon und in Syrien. Im libanesisch-syrischen Grenzgebiet leben hunderttausende syrischer Flüchtlingskinder am Existenzminimum in provisorischen Zeltstädten, ohne Zugang zu Bildung. In Syrien selbst ziehen mehrere Millionen Binnenflüchtlinge seit Jahren wie Gejagte durch ihr eigenes Land.

Für hunderttausende Kinder bedeutet das eine Kindheit in ständiger Bewegung, ohne Zuhause, ohne Sicherheit – und ohne Bildung. Die Generation, die nach dem Krieg ihr Land wiederaufbauen soll, wächst im Analphabetismus auf, ohne Hoffnung und als leichte Opfer für extremistische Gruppierungen.

Durch unsere Arbeit ermöglichen wir als Zeltschule e.V. es den Geflüchteten, das Kriegsende in ihrer eigenen Region abzuwarten, ohne die lebensgefährliche Flucht nach Europa auf sich nehmen zu müssen

2016 baute unser Verein die erste Zeltschule in der libanesischen Bekaa-Ebene. Heute betreuen wir 41 Schulen im Libanon und in Syrien und kümmern uns hier um insgesamt 10.000 Flüchtlingskinder im Alter von 5 bis 14 Jahren. Alles in allem versorgt unser Verein über 40.000 Menschen mit Nahrungsmitteln, Wasser,  Kleidung, Medikamenten und Feuerholz.

Website Promotion

Website Promotion

Zeltschule e.V.

Der Münchener Verein baut Schulen direkt in den syrischen Flüchtlingslagern im Libanon und in Syrien. Durch die Bildungsarbeit und die Grundversorgung mit dem Lebensnotwendigsten bekämpft der Verein aktiv Fluchtursachen und schafft den Kindern und ihren Familien damit wieder eine Perspektive.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.