Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 44523

Yachthafenresidenz Hohe Düne

Erstes Hotel an der deutschen Ostseeküste mit eigenem Heli-Landeplatz

Rostock-Warnemünde, (lifePR) - Das Spektrum der Möglichkeiten in der Yachthafenresidenz ist ab sofort dreidimensional: Zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

Noch mehr Service, noch schnellere Erreichbarkeit, noch unkompliziertere Transfer-Möglichkeiten: mit dem neuen, eigenen Helikopter-Landeplatz bietet die Yachthafenresidenz Hohe Düne ihren Gästen ab sofort direkt am Ostseestrand in Warnemünde, ein in Mecklenburg-Vorpommern einzigartiges Exklusiv-Angebot.

Mit der Betreibung eines offiziellen Hubschrauber-Sonderlandeplatzes im Yachthafen Hohe Düne kann das Yachting & SPA Resort nun der stetig steigenden Nachfrage von vielbeschäftigten Business-Gästen, aber auch Yacht-Besitzern, nach schnellerem Transfer gerecht werden.

Auf dem Landeplatz, der zum Yachthafen Hohe Düne gehört, können ab sofort nicht nur Berufspiloten, sondern auch Hobby-Piloten starten und landen. Die Genehmigung aller An- und Abflüge erteilt der Hafenmeister (Tel. 0381 / 50 40 - 80 12). Bereits 2005 wurde der Yachthafen Hohe Düne zur höchst dekorierten Marina Deutschlands ausgezeichnet. Die erste deutsche 5-Sterne-Marina ist zugleich Stützpunkt der ADAC-Sportschifffahrt und seit kurzem Heimat des größten Robben-Forschungsinstituts Europas.

"Wir sind glücklich, dass sich das Yachting & SPA Resort in exponierter Ostseelage mit seinem unvergleichlichen Angebot längst als eine der ersten Adressen für Veranstaltungen und Incentives, für Wassersportler und Wellnessliebhaber im Lande etabliert hat.", so General Manager Klaus D. Blasche. "Der Hubschrauber-Landeplatz ist also nur eine logische Folge, unseren Gästen weitere faszinierende Möglichkeiten zu eröffnen."
Diese Pressemitteilung posten:

Yachthafenresidenz Hohe Düne GmbH

Auf einer Landzunge am Neuen Strom - direkt am weißen Traumstrand und mit Blick auf den gegenüberliegenden Kreuzfahrtterminal - liegt in Rostock-Warnemünde die Yachthafenresidenz Hohe Düne. Die Hotelanlage der Extraklasse erwartet ihre Gäste mit 368 liebevoll maritim eingerichteten Zimmern und Suiten. Die einzigartig paradiesische SPA- und Wellness-Landschaft des HOHE DÜNE SPA lädt auf über 4.200 Quadratmetern zu einer sinnlichen Reise durch die Badekulturen dieser Welt ein. Das gastronomische Konzept der Yachthafenresidenz erfüllt alle Wünsche: Auf Hohe Düne können die Gäste unter elf verschiedenen Restaurants und Bars wählen - von der Shark Bar bis zum Gourmet-Restaurant Der Butt, von der Kamin Bar bis zur Brasserie. Mit dem Kinderschiff "Elvira", einer imposanten Kogge inmitten der Hotelanlage, dem Babyspielzimmer "Käpt'n Knuddel" und dem Jugendclub "Käpt'n Hook" bietet die Yachthafenresidenz Hohe Düne zudem den perfekten Rahmen, damit bei Eltern wie Kindern im Familienurlaub kein Wunsch offen bleibt. Direkt an der Promenade erwartet der Yachthafen Hohe Düne - die erste 5-Sterne-Marina Deutschlands - mit 750 Liegeplätzen anspruchsvolle Skipper von nah und fern.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer