Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 49409

Yachthafenresidenz Hohe Düne Start & Ziel der Oldtimer-Rallye

150 Oldtimer und Youngtimer auf Hohe Düne

Rostock-Warnemünde, (lifePR) - In diesem Jahr dreht sich bei der Oldtimer-Rallye Württembergische Classic alles um die Yachthafenresidenz Hohe Düne. Denn hier ist vom 19. bis 22. Juni 2008 vier Tage lang der Start- und Zielpunkt von 150 automobilen Schätzen, ihren Piloten und Copiloten. Ein beson-deres Highlight verrät ein Blick auf das Baujahr einiger Oldtimer: Mit etwa 20 Fahrzeugen aus der Vorkriegszeit ist die Württembergische Classic die Nummer 1 der deutschen Rallyes mit Fahrzeugen dieser frühen Baujahre. Allen voran der Bentley Vanden Plas Open Tourer aus dem Jahr 1922.

Prominentester Rallye-Teilnehmer ist Andreas Läsker - besser bekannt als "Bär", Manager der Hip Hop-Band "Fantastische Vier" und Juri-Mitglied der diesjährigen RTL Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar". Mit der 13. Württembergische Classic steuern Läsker und die anderen Teilnehmer erstmals neue Wege an: statt wilder Süden mit Bergen und Tälern führt die diesjährige Strecke in den hohen Norden. Auf 500 km erkunden die Teilnehmer am Donnerstag zunächst das älteste Seebad, bevor sie bei der Bädertour am Freitag und der Schloss- und Seetour am Samstag die landschaftlichen Schönheiten Mecklenburg-Vorpommerns entdecken. Unterwegs erwartet die Teilnehmer und Zuschauer unterhaltsame Streckenfeste u.a. in Kühlungsborn, Zingst (Seebrücke), Teterow (Bergring) und in Rostock (Neuer Markt).

Zur Württembergischen Classic wird die Yachthafenresidenz Hohe Düne zum Luxushotel für des "Mannes liebstes Spielzeug": sein Auto. Aber nicht irgendein Auto, sondern nur für das edelste, was unter Old- und Youngtimer zu finden ist. Zum Auftakt am 19. Juni 2008 findet um 11.00 Uhr ein offizieller Presse Kick-off direkt an Start und Ziel in der Yachthafenresidenz statt. Das gesamte Wochenende auf Hohe Düne verspricht aufregende Eindrücke für Besucher und Hotelgäste: Ob Hubschrauberrundflüge, die Begleitung der Rallye in einem Oldtimerbus, Bestaunen der alten Klassiker, und, und, und.

Am Donnerstag startet das Teilnehmerfeld ca. 14.00 Uhr von der Yachthafenresidenz Hohe Düne zum sogenannten Prolog: An der Startlinie lässt sich bis ca. 16.30 Uhr ein attraktiver Klassiker nach dem anderem im Minutentakt bestaunen. Ab den frühen Abendstunden können Besucher und Gäste der Yachthafenresidenz Hohe Düne an allen Rallye-Tagen hautnah erleben, wie sich die automobilen "Schmuckstücke" vor dem Kongresszentrum präsentieren. Sicherlich besteht dabei die Gelegenheit, mit dem ein oder anderen Rallye-Teilnehmer zu "fachsimpeln".

Die Württembergische Versicherung AG veranstaltet die Oldtimer-Rallye bereits zum 13. Mal und konnte die Württembergische Classic in den vergangenen Jahren als feste Größe im historischen Automobilsport etablieren.

Rallye-Interessierte, die die Württembergische Classic begleiten möchten, können sich unter Tel.+49(381)50406314 Plätze im Oldtimerbus (49 € p.P.) oder Hubschrauber reservieren lassen
Diese Pressemitteilung posten:

Yachthafenresidenz Hohe Düne GmbH

Auf einer Landzunge am Neuen Strom - direkt am weißen Traumstrand und mit Blick auf den gegenüberliegenden Kreuzfahrtterminal - liegt in Rostock-Warnemünde die Yachthafenresidenz Hohe Düne. Die Hotelanlage der Extraklasse erwartet ihre Gäste mit 368 liebevoll maritim eingerichteten Zimmern und Suiten. Die einzigartig paradiesische SPA- und Wellness-Landschaft des HOHE DÜNE SPA lädt auf über 4.200 Quadratmetern zu einer sinnlichen Reise durch die Badekulturen dieser Welt ein. Das gastronomische Konzept der Yachthafenresidenz erfüllt alle Wünsche: Auf Hohe Düne können die Gäste unter elf verschiedenen Restaurants und Bars wählen - von der Shark Bar bis zum Gourmet-Restaurant Der Butt, von der Kamin Bar bis zur Brasserie. Mit dem Kinderschiff "Elvira", einer imposanten Kogge inmitten der Hotelanlage, dem Babyspielzimmer "Käpt'n Knuddel" und dem Jugendclub "Käpt'n Hook" bietet die Yachthafenresidenz Hohe Düne zudem den perfekten Rahmen, damit bei Eltern wie Kindern im Familienurlaub kein Wunsch offen bleibt. Direkt an der Promenade erwartet der Yachthafen Hohe Düne - die erste 5-Sterne-Marina Deutschlands - mit 750 Liegeplätzen anspruchsvolle Skipper von nah und fern.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer