Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 41216

Alles Leckere zum Muttertag!

Jazz-Brunch in der Yachthafenresidenz Hohe Düne

(lifePR) (Rostock-Warnemünde, ) Der Muttertag ist der perfekte Anlass, um Danke zu sagen. Am besten mit einer Auszeit vom Alltag. Statt der traditionellen Blumen und Pralinen bietet die Yachthafenresidenz Hohe Düne das ganz besondere Geschenk zum Muttertag: gemeinsame Zeit. Zeit zum Genießen, Zeit zum Entspannen und sich rundum verwöhnen zu lassen - beim Sonntagsbrunch mit Jazzmusik.

Sternekoch Tillmann Hahn und sein Team begrüßen ihre Gäste am 11. Mai 2008 von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr

mit einem Glas Willkommens-Sekt im einzigartigen Ambiente der Yachthafenresidenz Hohe Düne. Fern vom Alltag können sich die Gäste auf ein Brunchbuffet mit kleiner Frühstücksauswahl, Vorspeisen, Hauptgerichten, Heißgetränken und Saft, eine Live-Kochstation und ein Dessertbuffet freuen. Und die Kleinen erwartet ein extra Buffet für Kinder - u.a. mit Würstchen-Igel, Kartoffelpüree und Zuckermöhrchen. Der facettenreiche Brunch lädt zum Probieren und Verweilen ein.

Und damit nicht genug: Die Gäste erleben Entertainment der Extraklasse mit Steffen Graewer, dem bekanntesten und vielseitigsten Jazzpianisten Mecklenburgs.

Und während die Familie beim gemütlichen Brunch den Jazzklängen lauscht, können Kinder von 3 bis 12 Jahren kostenfrei im Kinderschiff "Elvira" toben, spielen, malen ... und auf den Spuren von Käpt'n Blaubär wandeln.

Tischreservierungen bitte ausschließlich unter der Telefonnummer 0381 / 50 40 - 63 14
Die Preise: Erwachsene 36 € p.P.
Kinder 6 - 12 Jahre 12,50 € p.P.
Kinder 0 - 5 Jahre frei

Auf einer Landzunge am Neuen Strom - direkt am weißen Traumstrand und mit Blick auf den gegenüberliegenden Kreuzfahrtterminal - liegt in Rostock-Warnemünde die Yachthafenresidenz Hohe Düne. Die Hotelanlage der Extraklasse erwartet ihre Gäste mit 368 liebevoll maritim eingerichteten Zimmern und Suiten. Die einzigartig paradiesische SPA- und Wellness-Landschaft des HOHE DÜNE SPA lädt auf über 4.200 Quadratmetern zu einer sinnlichen Reise durch die Badekulturen dieser Welt ein. Das gastronomische Konzept der Yachthafenresidenz erfüllt alle Wünsche: Auf Hohe Düne können die Gäste unter elf verschiedenen Restaurants und Bars wählen - von der Shark Bar bis zum Gourmet-Restaurant, von der Kamin Bar bis zur Brasserie. Mit dem Kinderschiff "Elvira", einer imposanten Kogge inmitten der Hotelanlage, dem Babyspielzimmer "Käpt'n Knuddel" und dem Jugendclub "Käpt'n Hook" bietet die Yachthafenresidenz Hohe Düne zudem den perfekten Rahmen, damit bei Eltern wie Kindern im Familienurlaub kein Wunsch offen bleibt. Direkt an der Promenade erwartet der Yachthafen Hohe Düne - die erste 5-Sterne-Marina Deutschlands - mit 750 Liegeplätzen anspruchsvolle Skipper von nah und fern.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer