Massagesessel: ein echtes Plus an Lebensqualität

Die neuen Alleskönner von menada bieten Massage in neuer Form

menada Massagesessel - vom Whirlpool Center (lifePR) ( Deutschland, )
Massagesessel sind der heimliche Traum vieler Wellness-Liebhaber - und das vollkommen zurecht. Einmal probegelegen wollen die wenigsten sich wieder von den angenehmen Polsterungen erheben. Sie benötigen lediglich einen gängigen Stromanschluss, den Rest erledigt der Massagesessel auf Knopfdruck – vollautomatisch.

Warum Sie sich einen Massagesessel zulegen sollten:

Grundlegend kann man sagen, dass jeder Mensch, ob groß oder klein, ob alt oder jung, ob krank oder gesund, von einer regelmäßigen Entspannung im Massagesessel profitiert.

Besonders wenn Sie viel körperlich oder geistig arbeiten oder Sport treiben, kann dieses Gerät wahre Wunder wirken. So können Sehnen und Bänder gedehnt werden, Muskelverkürzungen an Ober- und Unterkörper entgegengewirkt werden und die Regenerationszeit deutlich verkürzt werden. Nicht umsonst setzen viele Profisportler auf den Massagesessel im eigenen Wohnzimmer.

Es gibt jedoch einen noch viel besseren Grund für einen Sessel: Die Volkskrankheiten Rückenschmerzen und Migräne können maßgeblich verringert werden, bzw. Ihnen kann höchst effektiv vorgebeugt werden, wenn Sie sich regelmäßig durchkneten lassen. Besonders Bandscheibenprobleme lassen sich nachweislich durch häufigere Entlastung der Wirbelsäule entgegenwirken. Dies ist u.a. durch Massage und die sog. „Zero-Gravity-Position“ zu erreichen. Es handelt sich dabei um eine Liegeposition mit einem Winkel von genau 127-Grad. Gute Massagesessel, wie die von menada, haben diese exklusive Option der Massage in Ihrer Ausstattung integriert.

Natürlich profitieren Sie auch ohne Sportler zu sein oder Beschwerden zu haben von einem Massagesessel. Der beruhigende Effekt auf den Geist ist nicht zu vernachlässigen und wenn Sie erst einmal Ihre Lieblingssendung im Massagesessel zuhause genossen haben, werden Sie sich keinen besseren Tages-Abschluss vorstellen können.

Was bietet Ihnen ein Massagesessel genau?

menada Massagesessel bieten zu Anfang jeder Massage einen Körper-Scan. Das bedeutet, dass der Sessel ihren Körper ausmisst, um präzise zu Massieren und keine unangenehmen Drücke auszuüben. Sie können dann zwischen vielen verschiedenen Massageprogrammen auswählen. Darunter zum Beispiel: Stretch, Entspannung und Nackenmassage.

Je nach Modell kann man dazu Infrarotwärme für erweiterte Entspannung des Gewebes, Luftzirkulation und Musik über Bluetooth Lautsprecher genießen. Außerdem ist auch eine integrierte Fuß- und Armmassage je nach Modell möglich und individuell aktivierbar.

Die Massagen können im Zeitraum von 5 bis 30 Minuten eingestellt und je nach Belieben verlängert oder verändert werden. Gute Modelle bieten die Möglichkeit, eine extra geräuscharme Massage durchzuführen, damit Musik gehört, oder ferngesehen werden kann. Ganz nebenbei kann man den Massagesesel selbstverständlich auch als komfortable Sitzgelegenheit zum Fernsehen oder einfach zum Relaxen ohne Massage nutzen. Dies ist möglich, da die Luftkissen, welche für die Massage zuständig sind außerhalb des Betriebs einfach leer gehalten werden und man ein schön gepolstertes Gefühl bekommt.

Wie teuer ist ein Massagesessel?

Wer im Internet nach Massagesesseln sucht, wird zuerst überflutet von günstigen Angeboten auf Amazon oder Portalen wie eBay. Leider ist von diesen Angeboten eher abzuraten. Käufer werden von schlechter Verarbeitungsqualität enttäuscht und müssen sich nach wenigen Jahren von dem Sessel trennen. Die allgemeine Qualität der verarbeiteten Technologien hat natürlich seinen Preis. Denn gerade wenn es um Bereiche wie die angesprochenen Vermessung des Körpers geht - jeder Mensch hat unterschiedliche Größen und Formen, es ist unmöglich, eine gute Massage für jeden Körper anzubieten, ohne diesen vorher auszumessen – gilt es auf hochwertige Massagesessel zu setzen.

Beim Kauf eins solchen Produktes, welches sich unmittelbar auf Ihre Gesundheit auswirkt, sollten Sie im Zweifel also lieber auf bessere Qualität gehen. Nicht zuletzt da Sie die Vorteile der Anwendung über Jahre genießen können und billige Produkte schlichtweg vorher zu Bruch gehen. Um einen Betrag zu nennen: 1.600 bis 6.000 Euro sind eine gute Größenordnung für einen langlebigen und effektiven Massagesessel.

Wie kaufe ich einen Massagesessel?

Ein Massagesessel ist kein einfaches Produkt und eine ausgiebige Beratung sollte deshalb einem Kauf immer voran gehen. Wichtig ist dabei den Sessel selbst Probe zu liegen. Schließlich steht der Komfort an erster Stelle und niemand möchte da die Katze im Sack kaufen. Von reinen Online-Angeboten ist daher grundsätzlich abzuraten, da auch der Rückversand eines solchen Sessels, falls er dann nicht komfortabel ist oder erwartete Funktionen nicht bietet, eine echte Herausforderung darstellt. Es handelt sich dabei schließlich um ein Möbelstück, welches gut über 100 kg wiegen und nicht einfach zur nächsten Poststelle gebracht werden kann.

Kann ein Massagesessel nun den Besuch beim professionellen Masseur ersetzen?

Durchaus. Sollten Sie keine starken Gelenkschmerzen oder ähnliche gesundheitliche Beeinträchtigungen haben, welche eine individuellere Behandlung erfordern, ist der Massagesessel oft die komfortablere und günstigere Alternative zum regelmäßigen Besuch beim Masseur oder Chiropraktiker. Haben Sie Beschwerden, die Sie durch eine solche Massage lindern möchten, ist in jedem Fall vorher eine Absprache mit dem behandelnden Arzt notwendig.

Die Massagesessel von menada werden in Deutschland exklusiv vom Whirlpool Center vertrieben. Das Whirlpool Center ist mit seinen zehn deutschlandweiten Standorten immer in Ihrer Nähe.

Auf dieser Seite können Sie sich über die Produkte informieren: https://whirlpool-center.de/massagesessel/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.