Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 909558

wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen Glogauer Straße 70 90473 Nürnberg, Deutschland http://wbg.nuernberg.de
Ansprechpartner:in Herr Dieter Barth +49 911 8004139

32 000 Euro gehen an acht verschiedene Einrichtungen

(lifePR) (Nürnberg, )
Die Organe der wbg 2000 Stiftung haben für insgesamt acht sehr unterschiedliche Einrichtungen und Organisationen 32 000 € bewilligt. Die Spendenschecks übergibt Frank Thyroff, Vorstandsvorsitzender der wbg 2000 Stiftung.

10 000 € erhält die Nürnberger Tafel. Sie gestaltet damit die neuen Räume in der Sigmundstraße und beschafft entsprechende Ausstattungs- und Einrichtungsgegenstände. Gerade in der heutigen Zeit ist die Nürnberger Tafel für die Menschen wichtiger denn je. Über die Zuwendung freuten sich die Leiterin der Tafel, Edeltraud Rager, und ihr Vertreter Johannes Stieg.

Der Evangelische Verein für Gemeindediakonie erhält für das Projekt „Vesperkirche in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche“ eine Förderung von 5 000 Euro. Damit wird, ähnlich wie bei der Tafel, die Zielgruppe von finanziell schwachen Menschen unterstützt. Es freut sich Pfarrer Matthias Halbig über den Zuschuss.

Der Bezirksjugendring Mittelfranken erhält für das Projekt „Jung und verschieden, diversitätsbewusste Jugendarbeit in Mittelfranken“ 4 500 Euro. Damit soll Kindern und Jugendlichen die Diversität und Vielfalt im Rahmen von künstlerischen Workshops vermittelt werden. Zur Übergabe war Vorstandsmitglied Theresa Lang anwesend.

Der Verein zur Förderung innovativer Kulturarbeit e. V. bekommt einen Zuschuss in Höhe von 4 000 Euro für das Vorhaben „Pandorama – Eine KinderKunstInstallation mit Auswegen“. In dessen Rahmen sollen Kindern und Jugendlichen mit künstlerischen Mitteln die Angst, die Einsamkeit und das Verlorensein nach langer Pandemiezeit genommen werden. Vereinsvorstand Gottfried Rimmele nahm die Förderung entgegen.

Für die Erweiterung der Räumlichkeiten, zur Schaffung geschützter Beratungsräume und zur Vergrößerung des Büros bekommt der Verein AURA Nürnberg e. V. einen Zuschuss in Höhe von 3 000 Euro. Es nahmen die Vorständinnen Saskia Rohrbach und Liesl Weiß teil.

Der Hilfe daheim Krankenpflege S. Willibald e. V. bekommt für die Beschaffung von neuen Fahrrädern als Ersatz für die bisherigen 2 000 Euro. Mit den Rädern sind die Mitarbeitenden im Einzugsgebiet unterwegs, schonen die Umwelt und sparen auch Zeit, weil die Parkplatzsuche entfällt. Über die neuen Räder freuen sich Geschäftsführer Clemens Preiß und Hauswirtschaftsleiterin Petra Wurzinger.

Das Theaterlabor Nürnberg – Thevo e. V. erhält einen Zuschuss in Höhe von 2 000 Euro. Damit wird das Interkulturelle Projekt „Wir sind da – sichtbar!“ unterstützt. Dabei handelt es sich um eine spartenübergreifende Performance für und mit Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Projektleiter und Schauspieler Irfan Taufik freut sich über das Geld.

Der Bürgerverein Langwasser e. V. hat einen Förderantrag für die „Wegweisung des Kulturwegs Langwasser Süd“ gestellt. Er bekommt einen Zuschuss von 1 500 Euro. Der stv. Vorsitzende des Bürgervereins, Gerhard Berr, freut sich über die Unterstützung.

„Mit der heutigen Ausschüttung haben wir wieder eine ganze Reihe sinnvoller und guter Projekte zum Wohle der Stadtgesellschaft Nürnbergs gefördert. Einige wurden bereits realisiert, andere stehen noch davor, alle haben jedoch eine Förderung verdient. Manche gibt es nur, weil Corona die Aktionen erforderlich machte. So reagieren wir als wbg 2000 Stiftung immer wieder auf aktuelle Ereignisse“, stellt Frank Thyroff anlässlich der Zuwendungsübergaben fest.

Anträge auf Unterstützung können an die

wbg 2000 Stiftung
Frau Pfister
Glogauer Straße 70
90473 Nürnberg

gerichtet werden. Informationen und Antragsformulare gibt es im Internet unter www.wbg2000stiftung.de.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.