Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 881658

Voglauer Gschwandtner & Zwilling GmbH Pichl 55 5441 Abtenau, Österreich https://www.voglauer.com
Ansprechpartner:in Herr Dipl. Ing. Josef Zwilling +43 6243 2700348

Naturholzmöbel von Voglauer unterstützen einen gesunden Schlaf

Die ebenso archaischen wie urbanen Naturholzmöbel von Voglauer schaffen die Voraussetzung für gesundes Wohnen und erholsamen Schlaf

(lifePR) (Abtenau, )
Etwa ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch schlafend. Umso wichtiger Bett und Raumklima so zu gestalten, dass der Schlaf auch gut und gesund ist. „Viele legen bereits großen Wert auf eine hochwertigen Unterlage im Bett“, ist die Erfahrung von Voglauer. „Unterschätzt wird hingegen allzu oft, welchen Einfluss die weitere Einrichtung des Schlafszimmers auf eine erholsame Nachtruhe hat.“ In seinen massiven Naturholzmöbeln fängt das traditionsbewusste Familienunternehmen die wohltuende Atmosphäre des Waldes ein. Behaglich, urig und modern zugleich unterstützen die Schlafzimmerkollektionen einen gesunden Schlaf ohne die Raumluft zu belasten.

Archaisch, ursprünglich, urban
Massive Naturholzmöbel schaffen ein wohlig warmes und behagliches Wohnumfeld und wirken sich auch positiv auf den Schlaf aus. Voglauer nutzt für seine Möbelkollektionen nicht nur die herausragenden Eigenschaften von Holz, sondern sorgt durch den Einklang von Handwerk und Natur auch für den bewussten Umgang mit den Ressourcen der Erde.

So besticht die Schalfzimmerserie V-Alpin Sleeping in Altholzeiche durch den spannenden Kontrast zwischen dem besonderen Material und der modernen, puristischen Formensprache. Die Optik erinnert an alte Stadl’n und versetzt das Ambiente in einen alpinen Kontext. Jede Maserung ist individuell gewachsen und in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt, erzählt das Altholz seine ganz eigene Geschichte.

In der Reihe V-Montana sleeping ist jedes Möbelstück ein Unikat – in der ursprünglichsten möglichen Bearbeitung und dem einzigartigen Spaltholzdesign. Die Serie V-Vaganto überrascht mit natürlicher Extravaganz, bei der ausgeklügelte Handwerksdetails jedes einzelne designstarke Möbel abrunden.

Allen Schlafzimmermöbeln von Voglauer gemeinsam ist die individuelle Innenausstattung der Kleiderschränke, die viel praktischen Stauraum bietet. Für maximalen Komfort lassen die Schranktüren sich denkbar weit auffalten; unzählige Zusatzfeatures machen das Innenleben der Schränke zum Erlebnis. Für zusätzliche Akzente sorgt die Verbindung der Naturhölzer mit Merinowolle oder mit Quarzglas.

Damit die natürlichen Oberflächen besonders gut zum Ausdruck kommen, werden sie bei Voglauer mit einem speziellen Oberflächensortiment behandelt. Ebenfalls aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, schafft die Kombination aus Hartöl und Wachs auf pflanzlicher Basis die Voraussetzung für gesundes Wohnen und Schlafen.

Voglauer Gschwandtner & Zwilling GmbH

Voglauer seit 1932...

Wir machen es wie die Bäume.
Wir vertrauen unseren Wurzeln.

Voglauer wächst weit verzweigt in die Zukunft, ist widerstandsfähig und hat Bestand. Als kleine Tischlerei befindet sich der Drei-Mann-Betrieb zunächst im Voglauer Mühlhäusl im malerischen Abtenau im Lammertal. Von da an wächst das Unternehmen. Nach entbehrungsreichen Kriegsjahren gründen Sebastian und Markus Gschwandtner und David Zwilling 1956 eine Gesellschaft. Sie ahnen nicht, dass sie damit den Grundstein für einen der bedeutendsten österreichischen Möbelproduzenten legen. Auch heute ist Voglauer nach wie vor ein Familienunternehmen – das immer noch im heimatlichen Abtenau produziert. Und das trotz 75 Prozent Exportanteil.

Die natürlichen Landhausmöbel sind beim Endverbraucher ebenso gefragt wie bei großen Hotelketten, weshalb bereits in den Achtzigerjahren die Unterteilung in zwei Geschäftsbereiche erfolgt: Voglauer Naturholzmöbel sowie Voglauer hotel concept.

Für manche ist Green Management ein Schlagwort der Stunde. Für uns ist es eine Lebenseinstellung.
Wir erzeugen Strom aus eigener Wasserkraft, wir verzichten auf Klimaanlagen durch ein spezielles Nacht-Lüftungssystem. Wir verwenden ausschließlich Naturöle, Wasserlacke und Beizen und recyceln sie anschließend, 95 Prozent unserer Holzabfälle können wir thermisch verwerten. Um CO2 zu reduzieren, bieten wir für unsere Mitarbeiter eigene Shuttle-Busse an. Und nicht zuletzt tragen wir Sorge, dass das Holz für alle unsere Möbel aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Im Gegensatz zu anderen Rohstoffen wird natürlich nachwachsendes Holz stets verfügbar sein. Für jedes liebevoll gefertigte Designerstück in den Wohnzimmern unserer Kunden wächst unter Garantie ein neuer Baum nach. Ein Beweis für unser grünes und soziales handeln sind vielfältige Auszeichnungen, die wir erhalten haben, wie das Umweltzeichen, Design und Innovationspreise sowie Awards für das Engagemnet für unsere Mitarbeiter.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.