QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 24476

Verkehrsbetriebe Luzern AG Tribschenstrasse 65 6002 Luzern, Schweiz http://www.vbl.ch
Ansprechpartner:in Walter Amrein +41 41 369 66 00
Logo der Firma Verkehrsbetriebe Luzern AG
Verkehrsbetriebe Luzern AG

Der neue AGGLO-Fahrplan 2008

Angebots- und Tarifänderungen auf den Fahrplan-wechsel vom 9. Dez. 2007

(lifePR) (Luzern, )
Der AGGLO-Fahrplan erscheint nun zum elften Mal. Mit der Herausgabe des AGGLO-Fahrplans übernimmt die vbl AG im Auftrag des Zweckverbands ÖVL eine wichtige Aufgabe im Rahmen der Marktverantwortung. Ausserdem gibt es auf den Fahrplanwechsel vom 9. Dezember 2007 bei der vbl AG Angebots- und Tarifänderungen.

1. Inhalt des AGGLO-Fahrplans (gültig ab 9. Dezember 2007)
Der von der vbl herausgegebene AGGLO-Fahrplan 2008 enthält die Fahrpläne der im Raum Luzern verkehrenden Transportunternehmen:
- alle Trolley- und Autobuslinien des öffentlichen Agglomerationsverkehrs in Luzern (= Angebot des Zweckverbands ÖVL), welche durch die vbl AG und die Auto AG Rothenburg (E-Bus) betrieben werden,
- alle busseitigen Regionalverkehrslinien, welche in Luzern beginnen bzw. enden und durch die Auto AG Rothenburg, die Rottal Auto AG, Postauto Zentralschweiz und die vbl AG betrieben werden,
- das SBB-Angebot (S-Bahn Zentralschweiz) sowie das BLS-Angebot ab Luzern
- das Angebot der Zentralbahn,
- das SGV-Angebot (Schifffahrt),
- das TELEBUS-Angebot in Kriens sowie
- das Nachtbusangebot (alle 14 Linien des "nachtstern")

2. Verkauf des AGGLO-Fahrplans
Der AGGLO-Fahrplan 2008 kostet weiterhin CHF 4.— und ist ab sofort wie folgt im Verkauf erhältlich:
AAGR: - Auto AG Rothenburg oder direkt beim Chauffeur Emmer Bus: - Gemeindeverwaltung Emmen
Postauto: - Hauptpost Luzern sowie Post Kriens und Adligenswil
- bei den Postautochauffeuren
Rottal Auto AG: - Reisebüro Rottal Ruswil oder direkt beim Chauffeur
SBB: - im Bahnreisezentrum Luzern, Bahnhof Luzern
Telebus Kriens: - direkt bei den Chauffeuren
vbl AG: - vbl-Verkaufstelle im Bahnhof-RailCity und Schwanenplatz
- an über 40 weiteren Verkaufsstellen der vbl AG
- im vbl-Verwaltungsgebäude, Tribschenstrasse 65
- in jedem Fahrzeug mit Billettverkauf

3. Angebotsänderungen bei der vbl AG auf den Fahrplanwechsel
Der neue vbl-Fahrplan (gültig ab 9. Dez. 2007) kann unter www.vbl.ch abgerufen werden. Das sind die wichtigsten Angebotsänderungen, die gemäss Bestellung der zuständigen Bestellerbehörde (Zweckverband ÖVL) auf den Fahrplanwechsel bei der vbl in Kraft treten:
- Linie 2: Emmenbrücke Sprengi – Luzern Bahnhof Durchgehender 7,5-Min.-Takt in den Hauptverkehrszeiten
- Linien 10 / 11: Luzern Bahnhof – Obergütsch / Dattenberg Analoge Linienführung am Sonntag wie Montag-Samstag
- Linie 13 Seetalplatz – Littau Bahnhof Viertelstundentakt zwischen 18 und 20 Uhr
- Linie 16 Kriens – Horw Zentrum – Spitz Anschlussicherung auf die S-Bahn Richtung Hergiswil; Verschiebung der Abfahrtszeiten um eine Minute ab Kriens
- Linie 24 Luzern Bahnhof – Meggen Tschädigen / Gottlieben: Anpassungen der Schülerkurse in Meggen
Daneben werden zwei neue Nachtbuslinien N6+ in Sursee und N13 Lu-zern – Emmen Rüeggisingen eingeführt. Die Nachtbuslinie N6 Luzern – Sursee erhält in Sursee eine neue Linienführung.

4. Tarifanpassungen
Auf den Fahrplanwechsel vom 9. Dezember 2007 gibt es im Tarifver-bund Luzern, Obwalden und Nidwalden (Passepartout) eine Tarifanpas-sung. Diese wurde von der Bestellergesellschaft des Tarifverbundes im Oktober 2007 beschlossen und bereits kommuniziert. Entsprechend haben die Transportunternehmen, darunter auch die vbl AG, ihre Tarife anzupassen.
Die im vbl-Perimeter ab 9. Dezember 2007 gültigen, wichtigsten Tarife sind dem Anhang dieser Medienmitteilung zu entnehmen. Die Verbund-tarife sind unter www.vbl.ch oder www.passepar-tout.ch abrufbar.

5. Dank
Als Herausgeber des AGGLO-Fahrplans danken wir allen beteiligten Transportunternehmungen für ihre Unterstützung und Mitarbeit. Ein be-sonderer Dank geht an unsere Kundinnen und Kunden für ihre Treue. Sie sind es, die den AGGLO-Fahrplan nicht nur kaufen, sondern das darin aufgeführte Angebot auch rege nutzen.

Ab 9. Dezember 2007 gültige Tarife im vbl-Perimeter (Zonen 10, 20)

Hinweise
- Das vbl Netz erstreckt sich im Tarifverbund mit Ausnahme der Linien 22/23 (Perlen/Inwil und Gisikon Bahnhof in Zone 40) über zwei Zonen (Kernzonen 10/20).
- Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 25 Jahren profitieren von Junioren-Passepartout. Ob täglich in die Schule oder zur Ausbildung, zum Monatskurs oder bis spät in die Nacht.
- Beim 9-Uhr-Passepartout handelt es sich um ein zeitlich einge-schränktes Abonnement (Montag bis Freitag gültig ab 9.00 Uhr bis Be-triebsschluss; am Wochenende uneingeschränkt gültig)

Hinweise:
- Für Kinder, Halbtaxabo-Inhaberinnen und –Inhaber, Hunde und Velos gelten die ermässigten ½-Taxpreise. Die Junior-Karte ist im ganzen Tarifverbundsgebiet gültig.
- Die Mehrfahrtentarife (Mehrfahrtenkarten, Tageskarten etc.) leiten sich wie bisher aus den Einzeltarifen ab. Wir verweisen auf die entspre-chenden Tarifinformation (www.vbl.ch oder www.passepar-tout.ch)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.