Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 881016

Value Brain GmbH Bamberger Str. 8 96194 Walsdorf, Deutschland http://valuebrain.de
Ansprechpartner:in Herr Thomas Hack
Logo der Firma Value Brain GmbH

Value Brain: Bei Aktien auf eine weltweite Streuung setzen

Aktien sind für den Finanzexperten Thomas Hack herausragende Sachwerte. Er setzt breit investierende Aktienfonds von Dimensional und Vanguard im Rahmen einer steuerlich begünstigten und kostenreduzierten Nettopolice von myLife ein.

(lifePR) (Walsdorf, )
Nicht zuletzt aufgrund der weiterhin ungelösten Covid-19-Pandemie sind die Aktienmärkte tüchtig in Bewegung. Auf immer neue Höchststände folgen teils heftige Korrekturen wie Ende November, als es den deutschen Leitindex Dax um mehr als 1000 Punkte nach unten gezogen hat. Grund dafür waren die heftigen Auswirkungen der vierten Welle der Pandemie und die seinerzeit neu entdeckte Variante Omikron. Ab Anfang Dezember erholte sich der Index aber wieder und schloss schließlich bei knapp 16.000 Euro am Jahresende. Die Tendenz: steigend. Für den Dax sagt beispielsweise die DZ BANK zum Ende des kommenden Jahres 18.000 Punkte voraus. Und auch andere wichtige Aktienmärkte sollen sich positiv entwickeln.

„Aktienmärkte sind unsicher wie die meisten Dinge in unserem Leben. Keiner kann diese Unsicherheit leugnen. Dennoch haben der US-Aktienmarkt seit 1926 – gemessen am S&P 500 – und auch andere Aktienmärkte im Durchschnitt eine jährliche Rendite von mehr als zehn Prozent geliefert. Die Renditen von Aktien sind und waren, wenn man alle Elf-Jahres-Perioden in den letzten 100 Jahren beim S&P 500 vergleicht, nie negativ“, sagt Thomas Hack, Gründer und Geschäftsführer des Finanzdienstleistungsunternehmens Value Brain GmbH (Erlaubnis nach §34c, d, f und i GewO) in Walsdorf bei Bamberg (www.valuebrain.de). Thomas Hack hat sich als Sachwerte-Experte auf Investments in substanzstarke Vermögensgegenstände spezialisiert. Unter www.youtube.com/watch?v=QPXu1AHBKyg erklärt Thomas Hack im Video, was ihn bewegt.

Aktien sind für den Experten herausragende Sachwerte, weil Anleger:innen sich direkt an Unternehmen beteiligen könnten. Thomas Hack weist aber darauf hin, dass es dabei ankomme, die richtige Strategie zu finden. „Traditionelle Investmentansätze versuchen immer wieder Entwicklungen des Marktes vorherzusagen. Allzu oft erweist sich dieser Ansatz jedoch als kostspielig und wenig erfolgreich: Vorhersagen erweisen sich oft als falsch und Manager verhalten sich zyklisch und verpassen somit hohe Renditen, die die Märkte geboten hätten. Zur gleichen Zeit entwickeln sich Marktwirtschaften hervorragend.“

Daher ruft der Berater Anleger:innen vor allem dazu auf, Ruhe zu bewahren. „Wenn wir von einer Aktie eine positive Rendite erwarten, ist es nur logisch, dass sie irgendwann einen Rekordstand erreicht. Aktien sind jedoch keine schweren Gegenstände, die durch große Anstrengung in der Luft gehalten werden müssen. Vielmehr stellen sie einen zeitlich unbegrenzten Anspruch auf Teilhabe an den Gewinnen und Dividenden eines Unternehmens dar. Daher kommt es eben auch zu Korrekturen und sich verändernden Werteinschätzungen.“ Er hält es für einen Fehler, immer auf den richtigen Zeitpunkt spekulieren zu wollen. So befürchten Anleger:innen laut Thomas Hack gerne, höhere Kurse könnten Vorbote eines dramatischen Einbruchs sein. Also zögerten sie, weitere Aktien zu kaufen, lege doch die alte Börsenweisheit „Buy low, sell high“ den Schluss nahe, Aktienkäufe bei Rekordkursen seien eine Garantie für Enttäuschungen.

Das sieht der Experte anders: „Rekordkurse sollten weder Aufregung noch Besorgnis hervorrufen. Ob Höchststand oder Tiefststand, der aktuelle Aktienkurs spiegelt immer die kollektive Einschätzung der Anleger aller künftigen Erträge und Dividenden wider. Dieser Kurs wird jeden Tag angepasst, sodass sich eine positive Rendite erwarten lässt – andernfalls würde niemand eine Aktie kaufen. In Erwartung von Verlusten würden Anleger wohl nie freiwillig in Aktien investieren.“

Thomas Hack empfiehlt Aktieninvestments basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und setzt Aktienfonds von Dimensional und Vanguard im Rahmen einer steuerlich begünstigten und kostenreduzierten Nettopolice von myLife ein (myLife Invest Rente). Das Konzept sieht vor, durch den Kauf von 10.000 weltweiten Aktien breit in den Markt zu investieren und damit weniger Schwankungsrisiko einkaufen. Über 45 Jahre hinweg liegt die Rendite jährlich im zweistelligen Bereich. Der Einstieg ist ab 5000 Euro einmaliger Zahlung oder mit einem Sparplan ab 100 Euro monatlich möglich.

Value Brain GmbH

Natürlich mehr bleibende Werte: Unter diesem Motto führt Finanzexperte und Diplom-Kaufmann Thomas Hack sein Finanzdienstleistungsunternehmen Value Brain GmbH (Erlaubnis nach §34c, d, f und i GewO) in Walsdorf bei Bamberg. Im Fokus des erfahrenen Beraters steht, die persönliche Finanzplanung der Kunden zu komponieren und über eine professionelle Vermögensstrukturierung und Optimierung dafür zu sorgen, dass Anleger in jeder Lebenssituation immer über genügend Liquidität und laufende Einkommen aus ihrer Kapitalanlage verfügen. Dafür setzt Thomas Hack den Dreiklang aus Aktien, Sachwerten und Immobilien ein und kombiniert diese Instrumente so, dass die einzelnen Vermögensbestandteile zu unterschiedlichen Zeitpunkten Gewinne abwerfen und immer wieder neu angelegt werden können. Thomas Hack bietet über seine Partner in ganz Deutschland den Zugang zu Neubau-, Pflege-, Bestands- und denkmalgeschützte Immobilien an und stellt die kontinuierliche Bewirtschaftung sicher. Bei den Sachwerten setzt er vor allem auf begrenzt vorhandene Werte wie physisches Gold und Silber, Rohstoffe wie Sandelholz, Edelsteine, Diamanten und Kunst beziehungsweise nachhaltige Konzepte wie Erneuerbare Energien vor allem in der Form von Photovoltaikanlagen. Thomas Hack versteht Value Brain als eine Art "Family Office light" und will seinen Kunden auf diese Weise den Zugang zu den besten Kapitalanlagen in einer breiten Streuung schaffen. Da keine Anlageklasse für sich allein eine Antwort auf die Herausforderungen gibt, gewinnen zunehmend maßgeschneiderte Lösungen an Bedeutung, die verschiedene Anlageklassen einbeziehen. Die Value Brain GmbH ist Gründungsmitglied der IT- und Finanzgenossenschaft ID eG und Mitglied im Petersmann Institut für den unabhängigen Finanzberater. Mehr Informationen unter www.valuebrain.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.