Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 11550

Universität Stuttgart Keplerstraße 7 70174 Stuttgart, Deutschland http://www.uni-stuttgart.de
Ansprechpartner:in Frau Edeltraut Müller +49 711 68582211
Logo der Firma Universität Stuttgart
Universität Stuttgart

Alexander Straub holt Gold im Stabhochsprung

Stuttgarter Student bei Sommer-Universiade in Bangkok erfolgreich

(lifePR) (Stuttgart, )
Bei der Sommer-Universiade in Bangkok hat Alexander Straub, der an der Universität Stuttgart studiert, am 12. August eine Goldmedaille im Stabhochsprung geholt. Er setzte sich im Stechen mit 5,50 Meter gegen den Russen Kivalov durch. Beide übersprangen zunächst 5,60 Meter im regulären Wettkampf bei gleicher Anzahl von Fehlversuchen. Der 23-Jährige Straub, der im sechsten Semester Verfahrenstechnik studiert, ließ zuletzt bei Leichtathletik-Meetings in Kassel und auf Norderney die etablierte Konkurrenz hinter sich und schaffte es bei den Deutschen Meisterschaften als Dritter auf das Treppchen.

Vom 8. bis 18. August 2007 ist Bangkok Metropole des studentischen Spitzensports: Zur 24. Sommer-Universiade sind rund 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus mehr als 150 Nationen in Thailands Hauptstadt. Mit von der Partie ist ein weiterer Leichtathlet der Uni Stuttgart. Sven-Eric Hahn, der Anglistik und Germanistik studiert, tritt in den Disziplinen Kugelstoßen und Diskuswerfen an. Hahn war bereits Deutscher Juniormeister im Kugelstoßen und gewann in seiner Spezialdisziplin bei den Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr die Bronzemedaille.

Der Deutsche Allgemeine Hochschulsportverband (adh) hat 119 Athletinnen und Athleten aus 13 Sportarten zu der zweitgrößten Multisportveranstaltung der Welt entsandt. Die Sommer-Universiade in Bangkok wird vom Weltdachverband des Universitätssport FISU (Fédération Internationale du Sport Universitaire) in ungeraden Jahren ausgerichtet. Viele Nationen sehen dies als Generalprobe für die Olympischen Spiele 2008 in Peking. Aber auch mit Blick auf die Förderung junger Athleten hat die Veranstaltung große Bedeutung. Die Sommer-Universiade bedeutete in der Vergangenheit für Athleten wie Ariane Friedrich, Jan Fitschen, Björn Otto oder Thomas Lurz eine wichtige Station auf dem Weg in die sportliche Weltelite. Im Olympiateam 2004 waren 34 Prozent der Athleten Studierende.

Weitere Informationen und der aktuelle Medaillenstand unter www.adh.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.