DSL-Tarife mit Mindestvertragslaufzeit

Ungünstige Konditionen bei Umzug

(lifePR) ( Leipzig, )
Schnelles Internet ist heutzutage für viele selbstverständlich. Doch wenn ein Umzug ansteht, kann es für DSL-Kunden zu Problemen kommen, da die Verträge häufig keine vorzeitige Kündigung zulassen. Das Verbraucherportal preisvergleich.de informiert über die Nachteile einiger DSL-Tarife.

Den Verbrauchern stehen heutzutage zahlreiche DSL-Tarife ( http://dsl.preisvergleich.de/... ) zur Verfügung, allerdings besteht bei vielen Anbietern nicht die Möglichkeit einer Kündigung vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit im Fall eines Umzugs. Für die Kunden entstehen dadurch mitunter zusätzliche Kosten. So werden in manchen Fällen sogenannte Umzugspauschalen in Höhe von 30 bis 60 Euro erhoben. Außerdem ist der Umzug oft mit dem Verlust von günstigeren Vertragskonditionen wie speziellen Rabatten verbunden. Darüber hinaus können Regionalaufschläge für den neuen Wohnort anfallen. Ein Sonderkündigungsrecht gewähren einige Anbieter lediglich bei Nichtversorgung des neuen Wohnortes.

Aus diesem Grund sollten sich Kunden vor Vertragsabschluss genau über die Konditionen der DSL-Tarife informieren. Die Vertragsbedingungen variieren von Anbieter zu Anbieter, wobei sich manche Unternehmen kulanter zeigen als andere. So müssen beispielsweise Kunden von Unitymedia in Hessen und Nordrhein-Westfalen im Falle eines Umzuges nicht mit zusätzlichen Kosten rechnen. Sofern der neue Wohnort nicht durch Unitymedia versorgt wird, ist eine Kündigung problemlos möglich.

Sinnvoll kann der Abschluss eines Vertrages ohne Mindestlaufzeit sein. Solche Tarife werden von einigen Providern wie Alice, 1&1 oder Congstar angeboten.

Weitere Informationen: http://news.preisvergleich.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.