lifePR
Pressemitteilung BoxID: 692589 (TÜV SÜD AG)
  • TÜV SÜD AG
  • Westendstraße 199
  • 80686 München
  • http://www.tuev-sued.de

TÜV SÜD auf dem Food Safety Kongress in Berlin

(lifePR) (München, ) Unter dem Motto „Vertrauen in Lebensmittel – Vom Erzeuger bis zum Verbraucher" treffen sich am 21. und 22. Februar 2018 Entscheider auf dem Food Safety Kongress, dem größten Event der Branche zum Thema Lebensmittelsicherheit in Berlin. Die Lebensmittelexperten von TÜV SÜD sind vor Ort und informieren unter anderem über Food Safety Modernization Act (FSMA).

Im Zentrum der Veranstaltung stehen aktuelle Trends, Perspektiven und Regulierungen, um sichere Liefer- und Wertschöpfungsketten garantieren zu können. An zwei Tagen beschäftigen sich Behördenvertreter, Produzenten, Händler, Laboranalytiker und Zertifizierer mit allen Themen rund um Qualität, Sicherheit und Risiko von Lebensmitteln. Eines dieser aktuellen Themen ist der Food Safety Modernization Act (FSMA), der die Sicherheit von Lebensmitteln in den USA gewährleisten soll und der Prävention von Lebensmittelverunreinigungen dient. Am 20. Februar um 14:45 Uhr hält Dr. Andreas Daxenberger einen Vortrag über die Berücksichtigung des FSMA im Food Safety Audit.  

Weitere Informationen zum Thema Lebensmittelsicherheit gibt es unter www.tuev-sued.de/lebensmittelsicherheit.

TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Rund 24.000 Mitarbeiter sorgen an mehr als 800 Standorten in über 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuev-sued.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.