Bekanntgabe der Gewinner des Deutschen Bildungspreises 2015

TÜV SÜD Akademie und EuPD RSM zeichnen fünf Unternehmen aus

(lifePR) ( München, )
Die TÜV SÜD Akademie und EuPD Research Sustainable Management verleihen heute im Humboldt Carré Berlin den Deutschen Bildungspreis 2015. Ausgezeichnet werden Unternehmen mit einem vorbildlichen Bildungs- und Talentmanagement. Damit erhalten sie ihre Wettbewerbsfähigkeit und fördern gezielt die Leistungsfähigkeit sowie Kreativität ihrer Mitarbeiter. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vergeben die Initiatoren Auszeichnungen in vier Kategorien sowie einen Innovationspreis.

Für den Deutschen Bildungspreis 2015 haben sich insgesamt 171 Unternehmen beworben. Anhand einer wissenschaftlich evaluierten und praxiserprobten Bewertungsmethode wählte ein Expertenteam unter ihnen die Sieger aus: Nach einem umfangreichen Fragebogen, den die teilnehmenden Unternehmen als Selbstbewertung einreichen, werden die besten acht Bewerber in jeder Kategorie ermittelt. Der elfköpfige Expertenbeirat bestimmt daraus je drei Finalisten, die in einem ganztägigen Audit umfassend geprüft werden. Auf Grundlage der Auditberichte bestimmt der Beirat dann die fünf Preisträger.

In diesem Jahr werden mit dem Deutschen Bildungspreis ausgezeichnet:

- Dornseif® Winterdienst, in der Kategorie Dienstleistung kleine und mittlere Unternehmen
- Dentsu Aegis Network Germany GmbH, in der Kategorie Dienstleistung Großunternehmen
- D+H Mechatronic AG, in der Kategorie Produktion kleine und mittlere Unternehmen
- AREVA GmbH, in der Kategorie Produktion Großunternehmen
- Bayer AG, in der Kategorie Innovationspreis

Der Deutsche Bildungspreis 2015 kürt nicht nur die Gewinner in fünf Kategorien, sondern auch die Unternehmen, die das Audit Bildungs- und Talentmanagement erfolgreich absolviert haben. Damit gehören sie zu den Unternehmen mit den besten Bildungs- und Talentmanagementsystemen in Deutschland.

Folgende Unternehmen erhalten das Exzellenzsiegel Bildungs- & Talentmanagement:
- Abfallwirtschaftsbetrieb München
- ADWEN GmbH
- AirPlus International
- Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG
- ANDREAS STIHL AG & Co.KG
- AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse
- DB Training und RWTH Aachen
- Deutsche Telekom AG
- Ingenics AG
- Kautex Textron GmbH & Co. KG
- Lösche GmbH
- Pharma Waldhof GmbH
- Pflegezentrum Steinheim "Mainterrasse" GmbH
- Vorwerk & Co. KG

Förderung von nachhaltigem Bildungs- und Talentmanagement
Die TÜV SÜD Akademie und EuPD Research Sustainable Management haben den Deutschen Bildungspreis im Jahr 2012 ins Leben gerufen, um wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Qualitätsstandards im Bildungs- und Talentmanagement zu etablieren. 460 Unternehmen haben seit Beginn der Initiative am Deutschen Bildungspreis teilgenommen. Die besten Bewerber konkurrieren jährlich um die Auszeichnung in einer der fünf Preiskategorien. Bewertungsgrundlage ist das erste expertengestützte und praxisgeprüfte Qualitätsmodell für betriebliches Bildungs- und Talentmanagement in Deutschland, das in Zusammenarbeit mit Personal- und Bildungsexperten aus Unternehmen verschiedener Branchen und Größen sowie Wissenschaftlern unterschiedlichster Fachrichtungen entwickelt wurde.

Weitere Informationen und Bilder der Veranstaltung gibt es unter www.deutscher-bildungspreis.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.