Seminar: Wertschöpfung aus Reststoffen der Lebensmittelverarbeitung

Oliven ttz Bremerhaven (lifePR) ( Bremerhaven, )
Reststoffe und Nebenprodukte aus der Lebensmittelverarbeitung enthalten eine Vielzahl von hochwertigen Inhaltsstoffen, die entsprechend ihrem eigentlichen Materialwert bisher unzureichend genutzt werden.

In der Erschließung, Darstellung und Nutzung dieser nutritiv, energetisch oder allgemein funktionellen Inhaltsstoffe liegt ein enormes technologisches Reservoir mit einem zunehmend interessanter werdenden wirtschaftlichen Potential.

Das Seminar zeigt in diesem Zusammenhang innovative Möglichkeiten auf, wie aus Reststoffen hochwertige funktionelle, oft auch bioaktive Substanzen gewonnen werden können.

Anwendungen als neuartige Ingredients oder als Lebensmittel eigener Art, stellen beispielhafte Ansätze für den erfolgreichen Markteintritt und die Umsetzung einer solchen Konzeption insgesamt dar.

Veranstalter: Technologie-Transfer-Zentrum Bremerhaven (ttz)
Leitung: Prof. Dr. Klaus Lösche
Datum: 13.11.2007
Zeit: 9:00 bis ca. 17:00
Ort: Comfort Hotel, Am Schaufenster 7, 27572 Bremerhaven
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.