Trollinger, Riesling und große Namen

Tourismusverein Remstal-Route zufrieden mit dem Vorverkauf für den 16. Weintreff am kommenden Wochenende

Weintreff (c) Foto von  Rainer Kwiotek
(lifePR) ( Weinstadt, )
Nur noch wenige Tage müssen vergehen, bis sich das Remstal wieder in der Alten Kelter in Fellbach zum 16. Weintreff des Tourismusvereins Remstal-Route trifft. Konkrete Zahlen kann Geschäftsführer Hubert Falkenberger zwar erst nach der Veranstaltung nennen, doch, so Falkenberger, "die Vorverkaufsstellen zwischen Stuttgart und Essingen bestätigen auch in diesem Jahr wieder hohe Absatzzahlen."

Beim 16. Weintreff stellen wieder insgesamt 54 private Weingüter und Genossenschaften aus dem Anbaugebiet Remstal-Stuttgart rund 300 Weine zur Verkostung an, vom rassigen Riesling, über den beliebten Trollinger, bis hin zum edlen Barriquewein. Neben den Mitgliedsweingütern der Remstal-Route sind in diesem Jahr auch wieder eine Reihe von Weingütern aus Stuttgart und Esslingen zu Gast.

In diesem Jahr führt Sie der Weinfachmann Gerhard Eichelmann, Gründer der unabhängigen, werbefreien Weinzeitschrift "Mondo" und Herausgeber des etablierten Standardwerks "Eichelmann Deutschlands Weine", durch die Welt des Weins. Bei der gemeinsamen Verkostung mit dem Profi und den Winzern selbst gewinnen Sie tiefe Einblicke in die Vielfalt des Themas, die Arbeit des Wengerters und über die speziellen Charaktere der einzelnen Weine.

Die Eintrittskarten für den 16. Weintreff sind bis Freitag, 3. Februar zum Vorverkaufspreis von 17,- und 25,- Euro (Tageskarte/ Wochenende) bei der Tourist-Information im Endersbacher Bahnhof, beim i-Punkt in Stuttgart sowie bei allen Rathäusern, Stadtinfos und bei den teilnehmenden Weingütern erhältlich. An der Tageskasse kosten die Karten 19,- und 27,- Euro. Im Eintrittspreis ist die Verkostung der Weine sowie die Teilnahme an den kommentierten Weinproben enthalten.

Die Verkostungskarte, mit allen angestellten Weinen und den teilnehmenden Betrieben, sind bei der Tourist-Information im Endersbacher Bahnhof sowie im Internet unter www.remstal-route.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.