Sauvignon blanc Trophy 2013

Weingut G. Aldinger und Weingut Klopfer unter den Top 10 - Fünf weitere Winzer aus dem Remstal im Finale

(lifePR) ( Weinstadt, )
Bereits zum achten Mal wurde die Sauvignon blanc Trophy ausgetragen, bei der jährlich die besten deutschen Weine dieser Rebsorte prämiert werden. In diesem Jahr war der Wettbewerb, der in Kooperation mit dem Wein- und Genussmagazin Falstaff stattfindet, für alle trocken ausgebauten Weine der Sorten Sauvignon blanc und Sauvignon gris der Jahrgänge 2011 und 2012 ausgeschrieben. Die Finalentscheidungen fielen in diesem Jahr denkbar knapp aus.

Der 2011er »Ovum« des Fellbacher Weinguts G. Aldinger, der zuvor die Regionalentscheidung Württemberg für sich entschieden hatte, landete im Finale mit 92 von 100 möglichen Punkten auf dem 6. Platz - mit nur einen Punkt weniger als der Siegerwein aus Rheinhessen. Mit einem weiteren Tropfen, dem 2012 Sauvignon blanc***, konnte das Weingut Aldinger zudem den 13. Platz erringen. Auf dem 10. Rang landete das Weingut Klopfer aus Weinstadt-Großheppach mit seinem 2012 Sauvignon gris*** mit ebenfalls 92 von 100 Punkten.

Unter den Top 20 finden sich außerdem die Weingüter Schnaitmann aus Fellbach (Platz 16, 90/100: 2012 Sauvignon blanc***) und Kuhnle aus Weinstadt-Strümpfelbach (Platz 18, 90/100: 2012 Sauvignon blanc Auslese trocken). Die weiteren Finalisten aus dem Remstal sind die Weingüter Dobler (Weinstadt-Beutelsbach) und Heid (Fellbach) sowie die Fellbacher Weingärtner eG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.