Kunst im Bahnhof IX

Ausstellung mit Werken von Jutta Hansen-Paal in der Geschäftsstelle der Remstal-Route zu sehen

Jutta Hansen-Paal
(lifePR) ( Weinstadt, )
Ab sofort sind im Alten Bahnhof in Endersbach, dem Sitz des Tourismusvereins Remstal-Route, Werke der in Stuttgart geborenen und in Weinstadt lebenden Künstlerin Jutta Hansen-Paal zu sehen: Malerei, Lithografie und Druckgrafik mit Motiven rund um das Remstal.

Die gezeigten Werke sind nicht nur vom im Remstal dominierenden Weinbau inspiriert. Jutta Hansen-Paal gibt auch den Blick frei auf die immer umfangreicher werdenden Maisfelder im Remstal. Die Künstlerin nähert sich zoomartig mittels verschiedener Ausdrucksmöglichkeiten ihren Motiven an, gemäß ihrem Credo, mit dem der Besucher auf Ihrer Homepage begrüßt wird: "Kunst ist, im Alltäglichen das Besondere zu sehen."

Die künstlerische Ausbildung von Jutta Hansen-Paal beginnt an der École des beaux-arts in Poitiers, gefolgt von Studienjahren an der Kolping Kunstschule in Stuttgart und in Trier an der Europäischen Kunstakademie. Seit letztem Jahr studiert sie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Ihr künstlerisches Schaffen zeigte sie bereits in mehreren Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in der Region sowie im europäischen Ausland.

Die aktuelle Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle des Tourismusvereins Remstal-Route e. V. besucht werden. Diese sind: Montag bis Freitag von 9.30 bis 12.30 und von 14.00 bis 16.00 Uhr, sowie Samstag von 9.00 bis 12.30 Uhr. In der dort ansässigen Touristinformation kann man sich dann auch gleich über das touristische Angebot im Remstal informieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.