Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 919060

Tourismusbetrieb der Stadt Oberharz am Brocken / Rübeländer Tropfsteinhöhlen Blankenburger Straße 35 38889 Oberharz am Brocken OT Rübeland, Deutschland http://www.oberharzinfo.de/
Ansprechpartner:in Frau Carmen Fiedler +49 39454 49110

Hokuspokus 1-2-3, Hexenbesen, kommt herbei: „Die kleine Hexe“ feiert Premiere im Goethesaal der Baumannshöhle

(lifePR) (Oberharz am Brocken OT Rübeland, )
Leider ist sie erst 127 Jahre alt, die kleine Hexe, die von ihren großen Weggefährtinnen noch nicht „für voll“ genommen wird. Wie gerne wäre sie doch Teil der Walpurgisnacht, die sonst nur den Älteren vorbehalten ist. Was nun? Beweisen, dass man schon jetzt eine gute Hexe ist, und das am besten vor Publikum: Ab 13. Oktober können die Gäste in der Rübeländer Baumannshöhle mit auf die turbulente Reise der kleinen Hexe gehen, die ihre Hexenkunst vor der sagenhaften Tropfsteinkulisse im Goethesaal ein ums andere Mal unter Beweis stellt.

„Pünktlich vor Beginn der Herbst-Ferien zieht mit der kleinen Hexe ein vollkommen neues Theater-Highlight bei uns ein“, freut sich Thomas Schult, Betriebsleiter der Rübeländer Tropfsteinhöhlen. Das kurzweilige Stück, das vom Theater der Tiefe zuletzt auf der Waldbühne in Altenbrak gespielt wurde, feiert am 13. Oktober um 16.30 Uhr seine Premiere vor neuer Kulisse, nämlich untertägig im Goethesaal der Baumannshöhle.

Dass der Standortwechsel eines Theater-Stücks nicht mal eben nebenbei möglich sei, bestätigt Julia Schmidt, die den Klassiker von Otfried Preußler für die Bühne inszeniert hat und selbst Teil des Theater-Ensembles ist: „Der Umzug einer Bühnen-Kulisse ist immer eine spannende Angelegenheit, insbesondere wenn die Rahmenbedingungen des Ortes so unterschiedlich sind“. So wurden bereits in den vergangenen Wochen die Beleuchtung neu programmiert, die Kulissenbilder eingepasst und Abläufe innerhalb des Stückes an die Gegebenheiten in der Höhle angeglichen. Aber: die Abwechslung in den Spielstätten gehöre zu dem, was zum Schauspiel dazugehöre, eine willkommene Herausforderung für das Theater-Team, die darüber hinaus Spaß mache, so Schmidt.

Neben der Geschichte der kleinen Hexe können sich die Höhlen-Besucher im Oktober auf drei weitere Theater-Klassiker freuen: zusätzlich gespielt werden die Stücke „Der kleine Prinz“, „Das kalte Herz“ sowie „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“, die aufgrund ihrer Beliebtheit allesamt zum Standard-Programm im Goethesaal gehören.

„Wir sind dankbar, dass wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Theater-Ensembles immer wieder aufs Neue ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen können“, freut sich auch Markus Mende, ebenfalls Betriebsleiter und Marketing-Chef der Tropfsteinhöhlen im Harz. Weitere Informationen zu Terminen, den Theater-Stücken und Tickets seien ab sofort unter www.harzer-hoehlen.de erhältlich.

Tourismusbetrieb der Stadt Oberharz am Brocken / Rübeländer Tropfsteinhöhlen

Die Rübeländer Tropfsteinhöhlen (Baumannshöhle und Hermannshöhle) gehören zu den ältesten und bekanntesten Schauhöhlen Deutschlands. Sie liegen inmitten der einzigartigen Naturkulisse des Harzes, eingebettet in das Tal der Bode, im Höhlenort Rübeland. Als geologisches Naturdenkmal sind sie in ihrer Art einzigartig und faszinierend: sie führen hinab in eine abenteuerliche Untertagewelt mit farbenprächtigen und fantasievollen Tropfsteinen. Weitere Informationen zu den Rübeländer Tropfsteinhöhlen sind unter www.harzer-hoehlen.de sowie Tel. 039454 – 49132 erhältlich.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.