Weltmeisterschaft Rad-Querfeldein - 2011

(lifePR) ( St. Wendel, )
Die heimliche Hauptstadt des deutschen Radsports rüstet sich für die Querfeldein-Weltmeisterschaft Ende Januar 2011. Zum zweiten Mal nach 2005 werden die besten Crosser der Welt im Saarland erwartet. "Wir wissen, was Sportler, Medien und Zuschauer von uns erwarten und wir werden für optimale Bedingungen sorgen", zeigt sich Oberbürgermeister Klaus Bouillon zuversichtlich, wieder eine Top-Veranstaltung auf die Beine zu stellen. St. Wendel hat sich in den letzten Jahren als Top-Veranstalter weit über die Grenzen des Saarlandes hinaus einen Namen gemacht und wird auch im Januar Maßstäbe setzen.

Die 2,80 km lange Rennstrecke rund um das Sportzentrum ist topografisch sehr anspruchsvoll und findet zu 85 Prozent auf Naturboden statt. Der Kurs führt zu 40 Prozent bergauf, 35 Prozent sind flach, ein Viertel der Strecke geht es bergab. Bereits am Freitag können interessierte Zuschauer die Fahrer beim Training beobachten. Die Wettkämpfe finden am Samstag, den 29. und Sonntag den 30. Januar statt. Los geht es am Samstag um 11.00 Uhr mit der Entscheidung der Junioren, gefolgt von der U23 (Samstag, 14.00 Uhr) und den Frauen (Sonntag, 11.00 Uhr). Die letzten Medaillen werden im Eliterennen der Männer (Start am Sonntag um 14.00 Uhr) vergeben.

Weitere Informationen zur Strecke und Besucherinformationen sind erhältlich unter www.sankt-wendel.de.

Die kostenlose Buchungszentrale der Tourismus Zentrale Saarland GmbH für Übernachtungsmöglichkeiten erreicht man unter: Tel. +49 (0)681 / 927200, Fax +49 (0)681 / 9272040, E-Mail: info@tz-s.de, Internet: www.tourismus. saarland.de. Außerdem informiert die Tourismus Zentrale Saarland GmbH gerne über Ausflugsmöglichkeiten im Saarland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.