Samstag, 25. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 432497

Neue Sportevents im Saarland

Saarbrücken, (lifePR) - Im Saarland feiern gleich zwei Sportveranstaltungen im Spätsommer ihre Premiere. Zu Land und zu Wasser - die neuen sportlichen Großereignisse haben das Zeug zum Klassiker.

Freiwasserschwimmen für Jedermann

Spätestens seit dem guten Abschneiden der deutschen Freiwasserschwimmer bei den Olympischen Spielen in London erfreut sich das Wettschwimmen in offenen Gewässern - sprich in Seen, in Flüssen oder im Meer - einer immer größeren Beliebtheit. Wer es der deutschen Elite nachmachen will, kann es im Saarland demnächst probieren: Am 25. August lockt der Bromelain-POS-Bostalsee-Cup erstmalig Hobby- und Leistungssportler zum Bostalsee. Bei diesem "Schwimmevent für Jedermann" mitten im Naturpark Saar-Hunsrück startet auch der saarländische Freiwasserschwimmer und Olympiateilnehmer Andreas Waschburger. Antreten darf, wer will: Männer und Frauen, Jung und Alt, gut trainiert und Gelegenheitskrauler sind willkommen beim Schwimmen unter freiem Himmel am Bostalsee.

Die Wertungsklassen reichen von 750 m, über die olympische Distanz von 1.500 m bis hin zu Staffel-Wettbewerben. Alle Neoprenschwimmer werden in einer Sonderwertung berücksichtigt. Auch für alle Nichtschwimmer, Zuschauer und Familienangehörige hat das Strandbad Bostalsee am 25. August viel zu bieten: Live-Musik, Fußballturnier, Federball, Tischtennis, Slackline und Klettern - an Land wird einiges in Bewegung sein. Wer sich auf und ins Wasser wagen möchte, kann Drachenboot fahren oder einen Schnupperkurs im Stand-Up-Paddling besuchen. Weitere Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung findet man unter www.bostalsee-cup.de.

Lauf für Frauen

Am 6. September dürfen Männer lediglich zuschauen, wenn der Startschuss zum ersten Frauenlauf SaarLorLux fällt. Ob alleine, mit der Freundin, Kollegin oder Mutter, die sieben Kilometer durch Saarlouis können als Lauf oder Walking absolviert werden. Gewertet wird in zwei Altersklassen: bis 39 Jahre und ab 40 Jahre. Außerdem werden die größte Gruppe, das schnellste Team und die beste Familienleistung geehrt.

Die Laufstrecke führt flach über den so genannten Inneren Ring zum Saaraltarm. Start und Ziel ist der Kleine Markt in Saarlouis. Nach dem Lauf geht es dort weiter mit einer Party mit Live-Musik, Mitmachangeboten, Beauty-Lounge, Massageservice und Gastronomieständen. Für die Begleitpersonen werden außerdem eine Kinderbetreuung und eine Männerwarte-Zone eingerichtet. Mehr Infos und Anmeldungen unter www.frauenlauf-saarlorlux.de.

Wer den Besuch der neuen Sportevents im Saarland mit einer Übernachtung verbinden will, dem bietet die Tourismus Zentrale Saarland zahlreiche Tipps und übernimmt die B

Buchung: www.tourismus.saarland.de, Tel. +49 (0) 681 / 92 72 00, E-Mail: info@tz-s.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer