Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 10438

Golfen im Saarland - Kleines Land mit großer Auswahl

Spektakuläre Fairways inmitten landschaftlich reizvoller Regionen

Saarbrücken, (lifePR) - Das kleinste Bundesland Deutschlands bietet allen Golfinteressierten spektakuläre Fairways und saftige Greens inmitten einer reizvollen und abwechslungsreichen Mittelgebirgslandschaft. Sieben Golfanlagen, kurze Anfahrtswege und eine hochwertige Infrastruktur versprechen ein optimales Golfvergnügen – sowohl für Spitzensportler als auch für all diejenigen, die im Urlaub erstmals Golf-Atmosphäre „schnuppern“ möchten.

Mit raffiniert geschnittenen Fairways, abwechslungsreichem Baumbestand und einer Vielzahl künstlicher Teiche und Biotope lässt die traditionsreichste saarländische Golfanlage in Wallerfangen-Gisingen seit mehr als 45 Jahren die Herzen eines jeden Golfers höher schlagen. Während diese 18-Loch-Meisterschaftsanlage des Golf-Clubs Saarbrücken e.V. ein präzises und kontrolliertes Spiel erfordert, bietet die nur wenige Kilometer davon entfernt liegende Anlage in Saarbrücken-Güdingen ideale Trainingsmöglichkeiten für alle, die ihre Schlagvarianten verbessern möchten.

Zu den Top-Adressen des Landes zählt die Anlage des Wendelinus-Golfparks am westlichen Stadtrand von St. Wendel. Eingebettet in die reizvolle Hügellandschaft des Hunsrücks vereint dieser Park auf einer 130 ha großen Fläche verschiedene Berg- und Waldbahnen sowie Linkscourses mit drei 9-Loch Meisterschaftsbahnen und einem 9-Loch-Kurzplatz, der auch von „Nichtgolfern“ (ohne Clubmitgliedschaft und Platzerlaubnis) gespielt werden darf. Zur Perfektionierung aller wichtigen Schläge steht den Golfern eine weitläufige Driving-Range sowie mehrere Chipping- und Putting-Grüns zur Verfügung.

Erholsamer Badespaß und anspruchsvoller Golfsport lassen sich im Golfpark Heidehof miteinander verbinden. Nur fünf Kilometer vom größten Freizeitsee im Südwesten Deutschlands entfernt, bietet die 9-Loch-Golfanlage anspruchsvolle Spielbahnen mit zahlreichen Bunkern, offenen Bachläufen und interessant in den Spielverlauf integrierten Teich- und Bioflächen.
Weitere abwechslungsreich modellierte Greens inmitten ursprünglicher Natur finden Golfliebhaber im 100 ha großen Golfclub Homburg/Saar Websweiler Hof e.V. und im Golf-Club Katharinenhof e.V.
Zur Attraktivität der Golf-Destination Saarland trägt auch die exponierte Lage inmitten des Dreiländerecks Deutschland-Frankreich-Luxemburg bei. Neben einer wechselvollen Geschichte, einmaliger Kulturlandschaften und einer ausgezeichneten Küche erwarten den Gast in der Saar-Lor-Lux-Region insgesamt 57 hochklassige Golfplätze mit internationalem Flair – 21 Golfplätze in Lothringen, 30 Golfplätze in Rheinland-Pfalz und 6 Anlagen in Luxemburg.

Alle Informationen über die saarländischen Golfplätze, Übernachtungsmöglichkeiten, Kultur- und Freizeitangebote sowie Buchungsmöglichkeiten sind im Internet unter www.tourismus.saarland.de abrufbar.

Die Online-Plattform www.destination-golf.de informiert Golfer und Golftouristen über alle Golfclubs in der Großregion Saar-Lor-Lux und bietet hilfreiche Zusatzinformationen zu Wellness- , Lifestyle- und Shopping-Angeboten im Saarland, in Lothringen, in Luxemburg, in Wallonien und in Rheinland-Pfalz.
Diese Pressemitteilung posten:

Tourismus Zentrale Saarland GmbH

Die Landesmarketingorganisation Tourismus Zentrale Saarland GmbH (TZS) wurde 1997 mit dem Saarland als Hauptgesellschafter gegründet. Die TZS agiert als Ansprechpartner für alle touristischen Belange und Beraterin für politische und kommunale Institutionen und Verbände im Saarland. Gleichwohl ist sie Schnittstelle zu Reiseveranstaltern und forciert die Präsenz des Saarlandes in den Veranstalterkatalogen.

Zu den Hauptzielen und Kernaufgaben der TZS zählen:
- die Förderung des Tourismus, touristischer Dienstleistungen und
Produkte für das Saarland
- die Steigerung des Bekanntheitsgrades und Herausstellung des
Saarlandes als attraktives Reiseziel
- die Gestaltung von Rahmenbedingungen (Projektmanagement)
- Koordination touristischer Produkte und Dienstleistungen
- Pressearbeit und Kommunikation
- Vernetzung und Bündelung von Kräften aller im Tourismus Tätigen
(Synergienbildung)

Weitere Informationen über die TZS sind unter www.tourismus.saarland.de einsehbar.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer