Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 234762

"Fahr mal hin" unterwegs auf dem Saar-Radweg

Saarbrücken, (lifePR) - Die Sendung "Fahr mal hin", der wöchentliche TV-Reiseführer von SR und SWR, präsentiert am 7. Juni 2011 um 22 Uhr eine Radtour durch den Saargau. Unter dem Titel "Ab ins Muhvieh-Länd - Eine Radtour hart an der Grenze" geht es den Fluss entlang, der dem Saarland den Namen gibt.

Die Tour verläuft auf dem grenzüberschreitenden Saar-Radweg, 2010 mit dem Prädikat Vier-Stern-Qualitätsroute vom ADFC ausgezeichnet. Dabei wechselt immer wieder die Perspektive: Auf dem Streckenabschnitt von Saarbrücken bis den Saargau begegnen Radlern beispielsweise einen Theaterschiff und das Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Lohnende Abstecher der Grenzland-Radtour: ein Gasthaus mit Tropfsteinhöhle sowie ein Ausflug ins lothringisch-saarländische Saargau-Dorf Leidingen. Ein Hauch von Hollywood weht bei den Dreharbeiten der Nachwuchsfilmer der "Muhvieh-Länd"-Studios.

Wiederholung auf Eins Plus Sonntag aum 11. Juni um 13.45 Uhr
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer