Bliesgau macht Lust auf Genuss-Radeln

(lifePR) ( Saarbrücken, )
Raus aus der Stadt und ab ins Grüne geht es am 21. und 22. März. 2015 ab 11Uhr mit dem Rad durchs Biosphärenreservat Bliesgau. Die zwei Tage an der Grenze zu Frankreich unter Leitung vom Natur- und Landschaftsführer Walter Delarber stehen im Zeichen eines dreifachen Genusses. Zunächst die moderate Strecke: Die circa 80 Kilometer ab Saarbrücken verlaufen entlang der Saar und Blies. Zum zweiten stehen immer wieder Pausen mit Lerneffekt an: So sammeln die Teilnehmer wilde Kräuter und entdecken Spuren der früheren Grenzen. Drittens wird abends aus den mitgebrachten Kräutern und hauptsächlich regionalen Produkten gemeinsam gekocht und im Ökologischen Landheim Spohns Haus übernachtet. Preis pro Person: 70 Euro im Mehrbett-, 74 Euro im Doppel- und 78 Euro im Einzelzimmer. Veranstalter: Saarpfalz-Touristik, www.saarpfalz-touristik.de und Tel. +49 (0) 6841 /1047174. Weitere Veranstaltungen im Biosphärenreservat Bliesgau unter: www.biosphaere-bliesgau.eu.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.