Mit der neuen Broschüre meer.entdecken* Schleswig-Holsteins maritimes Erbe erleben

(lifePR) ( Kiel, )
Pünktlich zur Kieler Woche, dem größten Wassersport-Event der Welt, lädt die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) mit der neuen Broschüre meer.entdecken* zu einer maritimen Spurensuche im Land zwischen den Meeren ein.

Auf 40 Seiten gehen Leser auf eine Reise zu sieben maritim-kulturellen Hauptstätten Schleswig-Holsteins und erfahren rund um diese Orte und ihren Umkreis viel Faszinierendes über Seefahrt, Walfang, Handel und ihre künstlerische Bearbeitung. Die maritime Entdeckungsreise führt vom Süden Schleswig-Holsteins entlang der Ostseeküste über den Nord-Ostsee-Kanal und den Ostseefjord Schlei bis hoch zur dänischen Grenze. Von hier geht es an die Nordsee und weiter an die Elbe. Rund um Lübeck, Kiel, Rendsburg, Schleswig, Flensburg, Husum und Glückstadt erzählen Schifffahrtsmuseen, Leuchttürme, Traditionssegler, imposante Schleusenanlagen, Wikingerstätten und vieles mehr von Schleswig-Holsteins reichem maritimen Erbe. Leser erfahren, wie das "weiße Gold" der Hansestadt Lübeck Reichtum brachte, wie Flensburg mit Rum zu Ruhm kam oder was Föhrs sprechende Steine über das Leben der Seefahrer zu erzählen haben.

Kulinarische Tipps verraten, wo es die köstlichsten regionalen Spezialitäten aus dem Meer gibt, der Kalender stellt die wichtigsten maritimen Veranstaltungen vor und die maritimen Erlebniswelten tragen Natur- und Freizeitparks rund um das Thema "Meer" zusammen.

Die Broschüre meer.entdecken* kann kostenlos bestellt werden bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH), Tel. 0 18 05/ 600 604 (€ 0,14/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. € 0,42/Min.), Fax: 0 18 05/ 600 644 (0,14 Euro/Min), www.sh-tourismus.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.