Bio-Qualität in der Bahn von Schleswig-Holsteins Spitzenkoch Dirk Luther

(lifePR) ( Kiel, )
Bio-Qualität in der Bahn von Schleswig-Holsteins Spitzenkoch Dirk Luther Im April verwöhnt der 2-Sterne-Koch aus Glücksburg / Ostsee die Bahnfahrer mit seinen kreativ-herzhaften Spezialitäten (sh-na) Glücksburg, 25. März 2009. "Natürlich genießen" - alle Speisen in Bio-Qualität ist das Motto der Deutsche Bahn-Aktion in den Bordrestaurants in diesem Jahr. Im April stehen vier kreativ-herzhafte Spezialitäten des Spitzenkochs Dirk Luther aus Schleswig-Holstein auf dem Speisenangebot.

Der mit zwei Michelinsternen und 18 Punkten im Gault Millau ausgezeichnete Norddeutsche lieferte die Rezepturen zu den angebotenen Köstlichkeiten. Bei den Suppen haben die Bahngäste eine kräftige Rinderkraftbrühe mit Fleischklößchen und Eierstich und einen aromatischen Hühnersuppeneintopf mit kleinem Gemüse und Liebstöckel zur Auswahl. Bei den Hauptspeisen können sie wählen zwischen einer zart geschmorten Ochsenschulter mit Steckrüben-Karottengemüse und einem würzigen Schweinefleisch-Gulasch mit Sauerkraut. Alle Speisen sind in Bio-Qualität zubereitet.

Der kreative Dirk Luther ist Küchenchef im "Restaurant Meierei Dirk Luther" im 5-Sterne-Vital Hotel "Alter Meierhof" in Glücksburg, wo die Gäste im edlen Ambiente mit schönem Panoramblick über die Ostsee tafeln können.

"Schleswig-Holstein is(s)t lecker!"

Die DB-Aktion im April wird unterstützt von der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein in Kiel. Auf den Speisekarten finden die Bahnfahrer mehr über das kulinarische Schleswig-Holstein, über begehrte Spezialitäten wie Kieler Sprotten und Holsteiner Katenschinken, Salzwiesen-Lamm und Büsumer Krabben. Wo sie die einzigartigen Geschmackserlebnisse in Schleswig-Holstein genießen können, verrät ihnen die "Kulinarische Karte", zu bestellen bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein, Servicetelefon 01805 - 600 604 (0,14 Euro/Min., Mobilfunk abweichend) und im Internet unter www.sh-genusswelten.de.

Die 250 Bordrestaurants der Deutschen Bahn bieten noch bis Januar 2010 im monatlichen Wechsel jeweils vier Gerichte an - alle ausgezeichnet mit dem Bio-Siegel. Für die Spezialitäten nach Rezepten deutscher Spitzenköche werden ausschließlich Zutaten aus kontrolliert ökologischem Anbau sowie Fleisch von Tieren aus artgerechter Haltung und Fütterung nach Bio-Richtlinien verwendet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.