Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 723986

Tierschutzverein Robin Hood Haslach 10 3243 St.Leonhard/Forst, Österreich http://robinhood-tierschutz.at/
Ansprechpartner:in Frau Marion Löcker +43 664 1961206
Logo der Firma Tierschutzverein Robin Hood
Tierschutzverein Robin Hood

4.Oktober - Welttierschutztag

Robin Hood - ein winziger Verein arbeitet in Grönland, Irak und Armenien / "Was uns helfen würde? Mehr Berichte über uns..."

(lifePR) (St.Leonhard/Forst, )
Robin Hood wurde 2010 gegründet, wohl einer der kleinsten, aber einer der tatkräftigsten Vereine, der an ungewöhnlichen Orten wirkt. Hauptverantwortlich ist nur eine Person...

Neben den „üblichen“ Ländern, wo viele helfen wie Rumänien und Ungarn, ist Robin Hood auch in Sibirien, Armenien, im Irak und in Grönland tätig.

Robin Hood zeichnet sich durch direkte Hilfe vor Ort aus, mit den Menschen in den Ländern wird den Tieren geholfen.

Das Flaggschiff der Projekte ist Grönland. Dort hängen die Schlittenhunde an der Kette, besonders im Sommer leiden sie unter Hunger, Durst und Bewegungsmangel.

Robin Hood baut mit arbeitslosen, jungen Inuit in Ostgrönland Hundehütten, lässt eine Wasserleitung verlegen, bringt Wassercontainer, Futter wird günstiger, weil Robin Hood für viele Tonnen die Frachtkosten bezahlt. Selbst ein Tierarzt wurde gebracht, weil es in Ostgrönland keinen gibt.  Ein Schulprojekt ist das nächste Ziel.

Der Irak ist wohl kein Land, das Tierschützer anzieht. Robin Hood war dort und wird auch in diesem Jahr wieder vor Ort sein. Versorgung von Streunertieren, Wildtierrettung, Verbesserung der Tiermärkte, wo von Wolf über Bär alles verkauft wird, Aufklärung in Schulen...in Zusammenarbeit mit einem irakischen Tierarzt.

Und Armenien? Dort steckt der Tierschutz noch in den Kinderschuhen, aber auch hier haben wir bereits begonnen, Tieren zu helfen. Ein kleines Tierheim ist das Ziel. Kastrationsaktionen und direkte Hilfe von Tieren in Not. Zusammen mit einem jungen, armenischen Tierschützer.

In Sibirien und Rumänien wie auch in Ungarn laufen Kastrationsaktionen rund um die Uhr. In Zusammenarbeit mit ausgezeichneten Tierärzten werden Tiere kastriert, deren Besitzer es sich nicht leisten können. In Rumänien sind schon 17 Tierärzte dabei. Und nebenbei werden noch zwei Tierheime mit 400 Hunde „mitversorgt“.

Wie das geht? Arbeiten rund um die Uhr, sagt Marion Löcker, Obfrau, Gründerin und Projektleiterin. „Ich bin für alles zuständig, Projekte, Lieferung von Spenden, Buchhaltung, Putzfrau (lacht)...manchmal wird es mir fast zu viel, aber ich mache es gerne und freue mich, wenn es Schritt für Schritt weiter geht.“

„Was uns helfen würde? Mehr Berichte über uns...damit wir unsere Arbeit publik machen, zum Umdenken und Helfen anregen. Dafür sage ich schon jetzt „Danke“ an die Medien!“

Marion Löcker

www.robinhood-tierschutz.at

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.