Obstbaum-Blüte in Lalling, dem einzigen Obstanbaugebiet in Ostbayern

Obst aus dem Bayerischen Wald - ein Genuss!

Blühende Obstbäume in Lalling, Bayerischer Wald
(lifePR) ( Lalling, )
Strahlender Sonnenschein, herrlich duftende, saftig grüne Streuobstwiesen und ein Blütenmeer von Apfel- und Birnbäumen betören die Sinne! Dieser Tage stehen die Obstbäume im einzigen Obstanbaugebiet, dem Lallinger-Winkel, in voller Blüte! Seit jeher ist das klimatisch bevorzugte Tal auf der Südseite des Bayerischen Waldes für seinen Reichtum an Obstbäumen bekannt. Es ist aber nicht nur die Anzahl der Obstbäume, die den Reichtum ausmachen, sondern die Besonderheit der alten Sorten. Der Erhalt dieser Sorten steht ganz besonders im Fokus der Obstbauern, sowie der Obstverwerter. Diese alten und regionalen Sorten werden mit größtmöglicher Sorgfalt gepflegt und auch wieder nachgepflanzt. Ein weiteres, wichtiges Element im Zusammenhang mit dem Streuobst-Anbau sind die Bienen! Streuobst ist ohne Bienen nicht möglich und umgekehrt ganz schwierig. Diese Bedeutung ist schon immer bekannt und findet sich in Lalling darin bestätigt, dass sich der „Streuobst-Erlebnis-Garten“ und der „Lehr-Bienen-Stand“ sich den Standort teilen. Regionale Spezialitäten, ein besonders hoher Stellenwert der Lebensmittel in der Bevölkerung, wie auch der örtlichen Gastronomie und Hotellerie und die Vermarktung vor Ort, ohne lange Transportwege zeugen von einem althergebrachten, regionalen Verständnis für Ernährung und Genuss! Deshalb ist Lalling auch ganz offiziell „Genuss-Ort“!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.