Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 904001

Theologische Hochschule Friedensau An der Ihle 19 39291 Friedensau, Deutschland http://www.thh-friedensau.de

Öffentlicher Vortrag "Alarme Phone Sahara - Solidarität mit Migranten"

(lifePR) (Friedensau, )
Zu einem öffentlichen Vortrag lädt der Fachbereich Christliches Sozialwesen der Theologischen Hochschule Friedensau (ThHF) am Dienstag, 21. Juni 2022, von 19 bis 21 Uhr in die Kulturscheune Friedensau ein. Es spricht Dr. Azizou Chehou zum Thema „Alarme Phone Sahara – Solidarität mit Migranten“. Organisator und Moderator der Veranstaltung ist Prof. Daniel Bendix vom Fachbereich Christliches Sozialwesen. Der Vortrag wird in Englisch gehalten; der Eintritt ist frei.

Im Vortrag zeigt Dr. Azizou Chehou auf, wie die Grenzen, die die europäischen Staaten gegen Migranten und Flüchtende ziehen, nicht mehr nur an den EU-Außengrenzen verlaufen, sondern unter anderem auch durch Länder auf dem afrikanischen Kontinent. Die historisch bestehende Migration insbesondere in West- und Nordafrika wird dadurch mehr und mehr eingeschränkt. Dr. Chehou führt darüber hinaus in die Arbeit von Alarme Phone Sahara (APS) ein, einer Organisation, in der Vereine, Gruppen und Einzelpersonen in der Sahel-Sahara-Region und Europa zusammenarbeiten. Es ist deren erklärtes Ziel, das Leben und die Bewegungsfreiheit von Migranten und Flüchtlingen solidarisch zu begleiten. Die Mitglieder des Netzwerks von Alarme Phone Sahara haben ihren Sitz in Niger, Mali, Burkina Faso, Togo, Marokko, Deutschland und Österreich. Das Büro von Alarme Phone Sahara befindet sich in Agadez (Niger), einem Knotenpunkt der Migration in der Sahelo-Sahara-Zone.

Dr. Azizou Chehou arbeitet als Koordinator bei Alarme Phone Sahara in Agadez. Der Vortrag ist Teil der Lehrveranstaltungen von Prof. Daniel Bendix im englischsprachigen Studiengang International Social Sciences, in dem vorrangig internationale Studierende eingeschrieben sind.

An der Theologischen Hochschule Friedensau als einer staatlich anerkannten Hoch­schule in Trägerschaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten können neun B.A.- und M.A.-Studiengänge – zum Teil berufsbegleitend oder auch in Teilzeit – in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie belegt werden.

Zur Vorbereitung eines Studiums in Deutschland bietet der ‚Deutschkurs‘ für Anfänger und Fortgeschrittene den Erwerb von Sprachkenntnissen in den Niveaustufen A1, B1 oder C1 an. Über dieses Angebot kann man sich am 14. Juni 2022 online informieren.

Rund 40 Nationen sind unter den Studierenden und Lehrenden vertreten. Studien­interessierte sind eingeladen, sich zu Schnuppertagen anzumelden und das Leben im Hörsaal und auf dem Campus kennenzulernen. Eine Online-Info-Veranstaltung ist am 17. August 2022, 17 Uhr, für den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit vorgesehen, der ab Herbst erstmals als Teilzeitstudium angeboten wird. Anmeldung dafür auf der Webseite: https://www.thh-friedensau.de/infotage.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.