BOAR Gin Benefizaktion

Limitierte BOAR Royal Editionen werden zugunsten des Fördervereins krebskranke Kinder Freiburg e.V. jetzt online versteigert

BOAR ROYAL 2020 Auktion
(lifePR) ( Bad Peterstal, )
Kleine Brennerei, großer Gin. Die Gin-Experten Markus Kessler, Hannes Schmidt und Torsten Boschert starten mit der Versteigerung ihres Gold gekrönten BOAR Gin wieder eine Benefizaktion zugunsten des Fördervereins krebskranke Kinder Freiburg e.V. Die Flaschen mit der Laufnummer 001/999 und 999/999 aus der limitierten Edition werden jetzt auf UNITED CHARITY versteigert.

Die Aktion für die Nummer 001/999 der Edition Royal und der Edition Royal Rubin läuft schon. Bis zum 8. Dezember kann unter helfen.BOARgin.de mit gesteigert werden. „Diese Raritäten haben einen hohen Sammlerwert“, berichtet Hannes Schmidt vom Erfolg im vergangenen Jahr. Da kamen pro Flasche bis zu 500 Euro zusammen. Auch die Nummer 999/999 der beiden extra Editionen kommt unter den Hammer. Hier können die Freunde edler Spirituosen bis zum 17. Dezember noch das passende Weihnachtsgeschenk ersteigern. Der Gin Royal reifte in Holzfässern der Oberkircher Winzer eG, die zuvor mit Weißwein gefüllt waren. Der Royal Rubin lagerte in den Barrique-Fässern, in denen zuvor Spätburgunder Rotwein ausgebaut wurde. „Das gibt den besonderen Geschmack und natürlich die berühmten Schwarzwaldtrüffel, die wir hinzufügen.“

Der BOAR Gin konnte weltweit schon über 60 Goldmedaillen ins beschauliche Renchtal holen. Der Gin aus der kleinen Familienbrennerei oberhalb des Kurorts Bad Peterstal wurde im Jahr 2020 zur Spirituose des Jahres gekürt. Im Jahr 2019 war das Destillat aus dem Schwarzwald der „Gin des Jahres“ und damit höchst prämierter Gin der Welt. Nun können die Kenner des BOAR Gin auch „Herz zeigen für jene Menschen, die manchmal im Schatten der Gesellschaft stehen und auf unsere Hilfe angewiesen sind“, freut sich das Trio auf möglichst viele Bieter. Die beiden Boar Royal Sondereditionen 2020 sind nahezu ausverkauft.

Der Link zur Auktion:

helfen.BOARgin.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.