Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 26012

Süddeutsche TV GmbH Marcel-Bräuer-Str. 20 80807 München, Deutschland http://www.sueddeutsche-tv.de
Ansprechpartner:in Frau Sabine Losansky +49 89 21839290
Logo der Firma Süddeutsche TV GmbH
Süddeutsche TV GmbH

Herz-Schmerz-Kommerz

Schlager und Sehnsucht nach der heilen Welt / Süddeutsche Zeitung TV Montag 17.12.07ca. 23:00 bei VOX

(lifePR) (München, )
Volksmusik ist unverwüstlich: Trotz Krise im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und Überschwemmung des Marktes mit immer neuen "Talenten" ist 2007 alles wie immer. Die Szene verbringt den Herbst auf ihre Weise, nämlich mit dem Jahresendspurt durch Hallen, Festsäle und Tonstudios. Schließlich muss rechtzeitig zum Start des Weihnachtsgeschäftes alles bereit sein, von der neuen CD bis zur Bühnenshow. Die "Kastelruther Spatzen", Newcomerin "Lara", Abi Ofarim, Bernhard Brink und NikP. öffnen ein Türchen und zeigen Einsatz in der stillsten Zeit des Jahres.

Eine Studie aus den 90er Jahren fand heraus: Die Zielgruppe der volkstümlichen Musik betrachtet die ritualisierte Feier ihrer konservativen Werte "als Stressbewältigung in einer von Ungewissheit geprägten Welt". Mit anderen Worten: Es ist ein Millionengeschäft, auch, aber nicht nur zur Weihnachtszeit. Wie groß der Umsatz ist, lässt sich gar nicht so genau sagen, unter anderem weil sehr zum Ärger der musikalischen Traditionalisten die volkstümliche Musik auf dem Markt der klassischen Volksmusik räubert.

Auch zum poppigen Deutsch-Schlager verschwimmt die Grenze.

Die Kastelruther Spatzen sind die erfolgreichste Volksmusikcombo der letzten Jahre: Zehn Echos in Folge und vor allem ein skandalfreies Leben in Südtirol.

Abi Ofarim, früherer Weltstar, bastelt nach seinem Absturz vor fast 30 Jahren an einer, - nach eigener Aussage - Wiedergeburt auf der Bühne.

Inzwischen seit über 25 Jahren drogenfrei kommt ein alter Weggefährte zu Wort und Abi berichtet von seinen Zukunftsplänen und den Begegnungen mit Frank Sinatra, der Queen und den Bee Gees. NikP. hat mit DJ Ötzi den Nr.1 Hit des Jahres 2007:" Ein Stern" gelandet. Der 45-Jährige erzählt uns, wie er mit dem plötzlichen Ruhm fertig wird. Die 27-jährige Lara gilt als Newcomerin der Branche und arbeitet, wenn sie nicht gerade auf der Bühne steht, noch im elterlichen Hotel nahe Kitzbühel. Schließlich führt Bernhard Brink, Sänger und Moderator der "Schlager des Jahres" und einer der Altgedienten der Branche hinter die Kulissen seiner Musiksendung und verrät, wie er es seit Jahren durchhält, in der berühmt-berüchtigten Disko Oberbayern auf Mallorca aufzutreten.

Süddeutsche Zeitung TV über große Konzerte, treue Fans und das Leben in einer Parallelwelt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.