Weltausstellung Reformation in Lutherstadt Wittenberg mit zwei Bühnen von Stageco Deutschland

Weltausstellung Wittenberg Marktplatz (lifePR) ( Königsbrunn, )
500 Jahre nach dem sogenannten Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg feiert die Stadt dieses Jubiläum mit der Weltausstellung Reformation. Unter dem Motto „Tore der Freiheit“ zeigen Kirchen, Institutionen und Organisationen aus aller Welt ihre aktuelle Sicht auf die Reformation. Für das Rahmenprogramm des vom 20. Mai bis 10. September 2017 dauernden Events beauftragte der Veranstalter Reformationsjubiläum 2017 e.V. in Zusammenarbeit mit der FAIRNET GmbH Stageco Deutschland mit dem Bau zweier Bühnen.
Joris, Baltic Sea Philharmonic, Max Giesinger und Laith Al-Deen sind nur einige der Künstler, die während der Weltausstellung Reformation in Lutherstadt Wittenberg auftreten. Stageco Deutschland errichtete zwei unterschiedlich große Bühnen, eine auf dem Marktplatz für das Tagesprogramm und eine auf der Schlosswiese für die Konzerte am Abend. Der wesentliche Wunsch des Veranstalters war es, über eine lange Standzeit hinweg die Anforderungen der unterschiedlichen Produktionen zu gewährleisten.
Zwei Vorrausetzungen mussten bei der Wahl der richtigen Bühnen für die Weltausstellung Reformation berücksichtigt werden. Zum einen die Gewährleistung der Standsicherheit der Bühne über einen Zeitraum von vier Monaten und zum anderen ihre technische Betreuung in dieser Zeit. Das Team um Projektleiter Michael Herbst von der Berliner Niederlassung der Stageco Deutschland GmbH entschied sich für zwei Rundbogenbühnen vom Typ Micro Arch 1 und 3.
Dank einer technischen Modifikation des Micro Arch-Systems halten beide Bühnen in Lutherstadt Wittenberg höheren Windlasten Stand. Hierdurch konnte der Betreuungsaufwand deutlich verringert und an ein eingewiesenes örtliches Team übergeben werden. Zusätzlich werden die beiden Bühnen einer regelmäßigen Revision durch ein Stageco-Team unterzogen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.