Abendkarte ab sofort schon ab 17.00 Uhr gültig

Zum Endspurt dürfen Abendkarten-Käufer bereits eine Stunde früher in die Gartenschau

Mit der Abendkarte für 8,00 Euro kann ab sofort bereits ab 17.00 Uhr die Abendstimmung auf dem Gartenschau-Gelände genossen werden / Foto: Landesgartenschau Norderstedt 2011 (lifePR) ( Norderstedt, )
In drei Wochen, am 9. Oktober, schließt die Landesgartenschau Norderstedt ihre Tore. Wer bisher noch nicht auf Norddeutschlands größtem Gartenfestival war oder es gerne noch einmal besuchen möchte, sollte die Herbsttage nutzen. Wer nicht einen ganzen Tag Zeit hat, für den bietet sich die Abendkarte zum Preis von 8,00 Euro an, die von heute an bis zum 9. Oktober bereits ab 17.00 Uhr gültig ist.

Die Pflanzungen und Gärten in Seepark, Waldpark und Feldpark zeigen sich nach und nach im herbstlichen Gewand, das große HerbstFest vom 1. bis zum 3. Oktober steht in der kommenden Woche vor der Tür, im BlütenWerk präsentiert sich ab Donnerstag, 22. September, die letzte Blumenschau, das "Feuerwerk", mit dem Untertitel "Zu leuchtenden Farben, Ernte und Glücklichsein" - auf dem Gelände der Landesgartenschau zieht die goldene Jahreszeit ein. Nach einem verregneten Sommer zeigt sich der Himmel nun zeitweise im schönsten Blau, die Sonne glitzert auf dem Wasser des Stadtpark-Sees und die letzten wärmeren Tage laden zum Spazierengehen und Frischluft-Genießen ein. Da die Tage merklich kürzer werden, die Abende aber noch zu einem Ausflug zur Landesgartenschau einladen, werden Besucherinnen und Besucher mit einer Abendkarte ab sofort bereits ab 17.00 Uhr eingelassen. 8,00 Euro kostet das Ticket und es erlaubt, bis Einbruch der Dunkelheit das 72 Hektar große Gelände zu erkunden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.