Vollkommener Genuss von Sacred Star-Chefs

The Sacred Star-Chef Academy Award: Neue Auszeichnung für vegane BioKochkunst

The SACRED, das erste vegane BioRestaurant der Schweiz schenkt der Welt zu seinem 7-jährigen Jubiläum einen neuen Preis für kulinarische Höhenflüge: Sie müssen umwelt-, klima- und tierfreundlich sein - und gesund!
(lifePR) ( Schlieren, )
Meister ihres Fachs arbeiten für gesundheitlich, ökologisch und ethisch wünschbares Verhalten. Das erste vegane BioRestaurant der Schweiz schenkt der Welt zu seinem 7-jährigen Jubiläum einen neuen Preis für kulinarische Höhenflüge: Sie müssen umwelt-, klima- und tierfreundlich sein - und gesund!

Auch beim Genuss gilt neu: Pestizide und Tierleid sind out, bio und vegan ist in.

Was ist vollkommener Genuss? Bisher wurden dafür Sterne- oder Haubenköche prämiert. Neu ist, dass Genuss nicht mehr als vollkommen gilt, wenn er auf Kosten der Gesundheit oder der Tiere, vom Klima oder der Umwelt erreicht wird. Die Sacred Star-Chef Academy in Zürich führt neue Kriterien ein, die dem bewussten Menschen von heute wichtig sind. Vollkommener Genuss ist weit mehr als ein tolles Geschmackserlebnis.

Am 8. August findet zum ersten Mal die Verleihung des Sacred Star-Chef Academy Award statt. Im SACRED Restaurant in Zürich werden außergewöhnliche Meister ihres Fachs ausgezeichnet, die in der Kochkunst (culinary arts) mit pflanzlichen und biologischen Zutaten Hervorragendes leisten. Sacred Star-Chefs inspirieren uns, dem Leben mit Respekt zu begegnen, uns und die Menschheit mit einer klima- und umweltfreundlichen Lebensmittel-Auswahl reichlich, nachhaltig und gesund zu ernähren sowie höchsten und neuartigen kulinarischen Genuss mit einer hohen Qualität pflanzlicher BioLebensmittel zu erreichen.

Der erste Preisträger des SACRED STAR-CHEF ACADEMY AWARD ist URS HOCHSTRASSER

Die Preisverleihung an Urs Hochstrasser findet im SACRED Restaurant am Samstag, 8. August ab 18.00 Uhr mit Live-Musik vom bekannten Konzert-Pianisten André Desponds, feierlicher Würdigung des Lebenswerks des Preisträgers und seiner Ansprache sowie einem festlichen Büffet statt.

Der Sacred Star-Chef wird persönlich das festliche Büffet zubereiten, assistiert vom Sacred-Team. Die eingeladene Presse und zahlende Gäste genießen an diesem Abend die rohköstliche Kunst des Preisträgers Urs Hochstrasser.

Das zur Feier des Preisträgers rohköstlich-vegane BioBuffet ist ab 17:30 Uhr geöffnet. Wie immer mit Selbstbedienung zu normalen Preisen.

Der Preisträger wird nach dem offiziellen Teil der Preisverleihung ein Presse-Interview geben, das von den anwesenden Gästen mitverfolgt werden kann, während sie die Speisen des Sacred Star-Chefs geniessen. Er wird danach für weitere Interviews und Gespräche zur Verfügung stehen. Für spätere direkte Kontakte:  Urs Hochstrasser   / Tel. +41(0)62 876 20 22

Der Eintritt vom Publikum zur Preisverleihung ist kostenlos, benötigt aber wegen beschränktem Platz für die Zeit von 17:30 bis 19 Uhr ein e-Ticket von

https://soyana.eventbrite.com

Medienschaffende mit Presseausweis: Reservation bei info@soyana.ch Tel. +41(0)44 731 1200

Der SACRED STAR-CHEF ACADEMY AWARD

Der Sacred Star-Chef Academy Award verbindet die uralte Wertschätzung von Lebensmitteln als Geschenke der Götter mit dem ganzheitlich modernen Verständnis von qualitativ hochstehenden pflanzlichen BioLebensmitteln. Pflanzliche BioLebensmittel dienen der Menschheit, der Tierwelt und der Erde mit der Nachhaltigkeit ihrer Erzeugung, mit ihrer hohen organoleptischen/genussvollen Qualität und ihrer gesundheitlichen Wirkung sowie mit ihrer Lebens-, Klima- und Umwelt-Freundlichkeit.

Dieser Preis belohnt kulinarische Leistungen, die ungetrübte Zufriedenheit verbreiten und nicht den Genuss der Menschen mit dem Leid der Tiere erreichen oder Pestizideinsätze unbeachtet lassen. Ein Sacred Star-Chef ist ein Künstler der Sacred Culinary Arts, der seine erstaunlichen Ergebnisse mit pflanzlichen BioLebensmitteln erreicht und allen Menschen und Tieren ein erfülltes und artgerechtes Leben zugesteht und es aktiv fördert.

Kurz, ein Sacred Star-Chef ist ein Meister einer Kunst, die alle glücklich macht. Es ist eine Kunst des Lebens, die das Leben verehrt und pflegt. Die Kunst des Lebens öffnet die Türe zu einer zukünftigen Welt, in der sich die Menschen in den Kreislauf der Natur einfügen und darin ein lebensfreundliches Nest für alle Mensc


hen, Tiere und Pflanzen bauen. Die Kunst, sich mit pflanzlichen und biologischen Lebensmitteln gesund und mit Freude zu ernähren, kann der Beginn einer Kultur des Friedens mit der Natur und unter den Völkern werden.

Der Sacred Star-Chef Academy Award ist ein wirksames Instrument in einem neuen Jahrtausend, in dem wir die grossen Probleme der Menschheit harmonischen Lösungen zuführen werden.

Der Sacred Star-Chef Academy Award würdigt jährlich die hervorragenden Leistungen eines Preisträgers mit dem Titel eines Sacred Star-Chefs und ermutigt alle bewussten Menschen, Verantwortung für unsere Ernährung und unseren Lebensstil zu übernehmen. Sacred Star-Chefs können uns inspirieren, ihrem Beispiel zu folgen. Um dem Publikum Gelegenheit zu geben, sie und ihre Kunst besser kennenzulernen, führt die Sacred Star-Chef Academy mit den Sacred Star-Chefs für das Publikum praktische Workshops durch.

Die Sterne mit sechs Strahlen im Logo des Sacred Star-Chef Academy Award repräsentieren die höchste Lebensenergie oder Ordnungskraft von Lebensmitteln, die in der Alchemie vor vielen hundert Jahren und in der ayurvedischen Zeit vor vielen tausend Jahren “Blume des Lebens” genannt wurden. Diese sechsblättrigen Blüten wurden im Informationsfeld vieler Bio-Lebensmittel von höchster Qualität in der Forschung des LifevisionLab von Soyana wiederentdeckt und veröffentlicht im Buch Die unsichtbare Kraft in Lebensmitteln, Bio und Nichtbio im Vergleich von A.W. Dänzer, dem Gründer und Leiter von Soyana, vom LifevisionLab und vom Sacred Restaurant, dem ersten veganen BioRestaurant der Schweiz. Dort sind die schönsten Fotografien der Lebensenergie von BioLebensmitteln aus dem Buch permanent ausgestellt.  https://bio-nichtbio.info

Wer steht hinter dem Sacred Star-Chef Academy Award?

Die neue Auszeichnung wurde vom Lebensmittel-Pionier und Autor A.W.Dänzer geschaffen. Er hat im Verlaufe seiner Dissertation für eine Innovation der Agrarpolitik zur Förderung des Biolandbaus und der Volksgesundheit in der Schweiz als wissenschaftlicher Assistent für Agrarpolitik an der Uni Zürich 1971 seine Ernährung umgestellt. In der Auseinandersetzung mit der Frage, was und wie ein engagierter Wissenschafter zur Lösung der Probleme unserer Zeit beitragen kann, wurde er zu einem ganzheitlichen Sucher, Schüler und Freund von Sri Chinmoy, der ihn seit 1973 inspiriert und als Coach betreut. A.W.Dänzer hat 1981 Soyana gründet, lief 1988 41jährig seinen schnellsten Marathon in 2:31 und begann 1990 mit Urs Hochstrasser in der Schweiz mit dem neuen Gärgetränk Chi Rohkost zu verbreiten. Sri Chinmoy hat A.W.Dänzer 1999 für das damals noch nicht existierende Restaurant den Namen seiner Seele gegeben: The Sacred and Secret Way of Amazing Strength. Das Sacred Restaurant wurde erst 14 Jahre später im Januar 2013 eröffnet, “weil wir uns mit der Entwicklung neuer Lebensmittel vorbereiten mussten, um das hohe Ziel zu verwirklichen, den Gästen Gourmet-Erlebnisse mit pflanzlichen BioLebensmitteln anzubieten”, sagt der Gründer. Die erstaunliche Kraft des SACRED-Restaurants beginnt sich nun zunehmend zu zeigen, entsprechend den Eigenschaften, die in seinem Wesen angelegt sind.

Die Kreation der Sacred Star-Chef Academy und die erste Verleihung des Sacred Star-Chef Academy Award kommt jetzt zum 7-jährigen Jubiläum des Sacred Restaurants zum Vorschein.

Die Sacred Star-Chef Academy hat ihr Zuhause im ersten Stock des Sacred Restaurants an derselben Adresse gefunden (Müllerstr. 64, 8004 Zürich, https:/thesacred.ch ). Die Sacred Star-Chef Academy wird regelmässig öffentliche Vorträge und Workshops von Sacred Star-Chefs anbieten, die ein integraler Bestandteil des Sacred Restaurants sind.

Dieses Jahr finden 7 Workshops von und mit dem Sacred Star-Chef Urs Hochstrasser statt. Programm siehe:  https://thesacred.ch/events/

Abbildung 1: 

The SACRED, das erste vegane BioRestaurant der Schweiz schenkt der Welt zu seinem 7-jährigen Jubiläum einen neuen Preis für kulinarische Höhenflüge: Sie müssen umwelt-, klima- und tierfreundlich sein - und gesund! Die Sacred Star-Chef Academy in Zürich führt beim Genuss neue Kriterien ein, die dem bewussten Menschen von heute wichtig sind: Pestizide und Tierleid sind out, bio und vegan ist in. Ein Sacred Star-Chef ist ein Künstler, der seine erstaunlichen Ergebnisse mit pflanzlichen BioLebensmitteln erreicht. Das SACRED-Restaurant in Zürich bietet auch regelmässig öffentliche Vorträge und Workshops von Sacred Star-Chefs an, dieses Jahr mit Sacred Star-Chef Urs Hochstrasser.

Abbildung 2: 

Der erste Preisträger des Sacred Star-Chef Academy Award ist Urs Hochstrasser, Urgestein der Rohkostbewegung, sowohl in den deutschsprachigen Ländern wie in den USA. Nach einer Karriere als Chefkoch in Südafrika lernte er 1989 in der Bircher-Benner-Klinik in Zürich die pflanzliche und rohe Heilkost von Dr. med. Bircher-Benner (Bircher-Müesli) und in Amerika die Heilmethoden mit Weizengrassaft von Anne Wigmore in ihrem Hippokrates Health Institute in Boston kennen. Aber zuhause assen die Patienten wieder ihre “amerikanische Diät” und wurden wieder krank. Sie bewegte ihn dazu, seine Kenntnisse über eine vollständige Ernährung mit Rohkost weiterzugeben. Er machte die Heilkost für Kranke zu einer schmackhaften täglichen Ernährung für Gesunde und wurde darauf in den 90er Jahren von den führenden Gesundheits-Instituten der USA nach Kalifornien und Florida eingeladen.

Websites

Soyana: https://www.soyana.ch/
THE SACRED Restaurant, Zürich: https:/thesacred.ch
Das Buch (deutsch): https://bio-nichtbio.info
Le livre: ( français ): https://bio-nonbio.info/...
The book (english): https://organic-nonorganic.info
Il libro: (italiano): https://bio-nonbio.info
Das Labor LifevisionLab: https://lifevisionlab.ch/...
Das Ojas Harmony System: https://www.ojas.ch
Onlineshop für die Schweiz: https://shop.soyana.ch
Onlineshop für DE, AT und Benelux: https://shop.soyana.com

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.