SML Car Group spendet 150.000 Euro an die Kirchengemeinde Hochdorf-Riet. Der Betrag wird für die Jugendarbeit und die Kirchensanierung eingesetzt.

Der in Hochdorf ansässige Premiumdienstleister für exklusive Automobile fördert einerseits die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde und beteiligt sich darüber hinaus an den Renovierungskosten für die Hochdorfer Michaelskirche.

Große Freude über die große Spende: Pfarrerin Annette Zeuner (l.) und Andrea Hrdina vom Kirchengemeinderat mit Thomas Hientz von der SML CarGroup in der Hochdorfer Michaelskirche.
(lifePR) ( Eberdingen-Hochdorf, )
Durch die finanzielle Zuwendung der SML CarGroup® kann die evangelische Kirchengemeinde Hochdorf-Riet nun gleich zwei ihrer wichtigsten Projekte in naher Zukunft umsetzen. Bereits seit längerer Zeit ist die Renovierung der Michaelskirche in Hochdorf, sowie des direkt angrenzenden Gemeindehauses geplant. Hohe Beträge müssen hier in den kommenden Jahren in grundlegende Dinge investiert und von der Kirchengemeinde gestemmt werden. Unter anderem zählt hierzu die Erneuerung von Heizung und Elektrik. Ohne die Spenden der im Ort ansässigen Firmen und Gemeindemitglieder wären die Investitionen kaum zu stemmen. Die SML CarGroup® unterstützt die Kirchengemeinde deshalb hier mit einem sechsstelligen Betrag. Darüber hinaus wird auch die Kinder- und Jugendarbeit in den nächsten Jahren gefördert. Seit 2017 ist in diesem Bereich eine junge Diakonin angestellt, die unter anderem Freizeiten, Events, Vater-Kind-Wochenenden und vieles mehr veranstaltet – immer vor dem Hintergrund der christlichen Wertevermittlung. Dieses Projekt läuft nun zum Frühjahr 2022 aus und wird von der Landeskirche ab diesem Zeitpunkt nicht mehr gefördert. Die Kosten von insgesamt 35.000,- €, um die Stelle die kommenden fünf Jahre wieder zu besetzen, wird ebenfalls von der SML CarGroup® gestiftet.

„Wir sind dankbar dafür, in der SML Car Group einen großzügigen Spender gefunden zu haben, dem christliche Werte und ein dauerhaftes gesellschaftliches Engagement am Herzen liegen“, so Annette Zeuner, Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Hochdorf-Riet. Die Spenden sollen nur der Anfang sein für einige gemeinsame Aktionen, die die Kirchengemeinde und das Hochdorfer Unternehmen in Zukunft planen. Das erste gemeinsame Projekt soll ein Gemeinde-Event am Sonntag, den 31. Oktober sein, sofern es die Corona-Lage in diesem Zeitraum zulässt. Geplant ist ein Gottesdienst auf dem Firmengelände der SML CarGroup® im Gewerbegebiet Max-Eyth-Straße unter Einbindung von verschiedenen Vereinen und Organisationen. Im Anschluss daran soll ein Oldtimertreffen mit Rahmenprogramm stattfinden. Die SML CarGroup® lädt parallel zum „Tag der offenen Werkstatt“ ein. Nähere Informationen dazu folgen im Laufe der nächsten Wochen auf den jeweiligen Homepages und in den Gemeindenachrichten.

Weiterführende Links:

Artikel erschienen in der Vaihinger Kreiszeitung am 15.07.2021

Spendenseite der Evangelischen Kirchengemeinde Hochdorf-Riet
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.