Personalie: Radek Koslowski wird neuer Director Central and East Europe bei sevenload

Radek Koslowski (lifePR) ( Köln, )
Radek Koslowski (38) verstärkt mit sofortiger Wirkung das Social Video Network sevenload.com als Director Central and East Europe. In dieser neugeschaffenen Position übernimmt er das Content-Lizenzgeschäft und steuert das operative Salesgeschäft von sevenload in den Wachstumsmärkten Polen, Russland und die Türkei. Zu seinem weiteren Aufgabenbereich zählt der Aufbau eines neuen SVOD-Service (Subscription Video-on-Demand) und die Entwicklung eines Paid-Content-Angebots. Er berichtet direkt an die Geschäftsführung des Unternehmens.

"Wir freuen uns sehr, mit Radek Koslowski einen kompetenten Manager mit Erfahrungen im Video-on-Demand-Sektor für sevenload gewonnen zu haben. Durch diesen Schritt weiten wir unsere bereits starke Position für Premium-TV-Inhalte und IPTV-Angebote in Mittel- und Osteuropa aus", sagt Axel Schmiegelow, Geschäftsführer (CEO) von sevenload.

Radek Koslowski blickt auf über zehn Jahre Erfahrung im Mediensektor zurück. Nach verschiedenen Stationen, unter anderem als Projektleiter für die ID Media AG, wechselte er in 2000 in die Verlagsgruppe Bauer. Von 2002 bis 2007 war Radek Koslowski als stellvertretender Chefredakteur für die Online-Aktivitäten der Verlagsgruppe Bauer tätig. Seit 2007 verantwortete er für die Bauer Media Group als Leiter der Inter Publish GmbH die Geschäftsbereiche Paid Content und Lizenzierung. In der Zeit von 2007 bis 2009 war Radek Koslowski Mitglied im Vorstand der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) e.V. mit dem Schwerpunkt Jugendschutz. In seiner neuen Rolle als Director Central and East Europe vereint Radek Koslowski seine fundierten Marktkenntnisse, um sevenload bei der weiteren Expansion in Mittel- und Osteuropa zu unterstützen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.