Schwarzwaldverein und Schwarzwald Tourismus beteuern ihre Gemeinsamkeiten

(v.l.n.r.): Werner Hillmann (SV), Georg Keller (SV), Christopher Krull (STG), Mirko Bastian (SV), Peter Wehrle (SV)  (© Schwarzwaldverein) (lifePR) ( Freiburg, )
Die Spitze des Schwarzwaldvereins wollte den scheidenden Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH, Christopher Krull (Foto Mitte), nicht ziehen lassen, ohne sich noch einmal für die gute Zusammenarbeit der letzten 20 Jahre zu bedanken. Hierzu traf sich die gesamte Führungsriege des Hauptvereins mit Präsident Keller, den Vizepräsidenten Wehrle, Hillmann und Geschäftsführer Bastian mit dem „Noch-Geschäftsführer“ der STG, Christopher Krull, am 26. Juli 2017 in Freiburg.

Durch das Wirken von Christopher Krull habe sich die Zusammenarbeit der beiden Institutionen erheblich verbessert. Viele gemeinsame Projekte wurden auf den Weg gebracht. Das gemeinsam getragene Westweg-Projekt, der Deutsche Wandertag in Freiburg, die Schwarzwälder Genießerpfade und die Mountainbike-Wege sind hier nur exemplarische Beispiele einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Christopher Krull bedankte sich für die herausragenden Leistungen des Hauptvereins und auch der zahlreichen Ortsvereine, die eine der wesentlichsten Säulen des Wandertourismus im Schwarzwald unterhalten: die Wegeinfrastruktur. Die neue Wegemarkierung habe hier Qualitätsmaßstäbe für ganz Europa gesetzt. Beide Seiten betonten die Notwendigkeit einer weiteren gemeinsamen guten Zusammenarbeit auch unter der neuen Geschäftsführung der STG. Schließlich hatten bereits die Gründerväter des Schwarzwaldvereins im 19. Jahrhundert die Förderung des „Fremdenverkehrs“ im Sinne gehabt und für den Schwarzwald Tourismus ist Wandern das Thema Nummer 1 in ihrer Tourismus-Werbung.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.