Erfolgreiche Jahrestagung der Schwarzwald Tourismus GmbH in Löffingen

Tourismus im Schwarzwald boomt, steht aber vor neuen Herausforderungen

(lifePR) ( Freiburg, )
„Nur eine für Einwohner und Gäste gleichermaßen attraktive Region ist zukunftsfähig!“ In seiner Rede vor mehr als 320 Touristikern aus dem Schwarzwald lobte Thomas Bareiß, Tourismusbeauftragter der Bundesregierung und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie die Arbeit der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG): „Der Schwarzwald hat ein riesiges Potenzial und kann eine fantastische Modellregion für nahezu alle Reisearten sein." Auch dafür, wie Regional- und Tourismusentwicklung Hand in Hand gehen können. STG-Geschäftsführer Hansjörg Mair beschwor in seinem Vortrag die anwesenden Touristiker und Politiker, die Voraussetzungen für die Digitalisierung gemeinsam voranzutreiben, neue Angebote für geänderte Gästebedürfnisse zu entwickeln und gemeinsam für eine nachhaltige Regional- und Tourismusentwicklung einzutreten.

Am Dienstag, 9. Juli 2019, trafen sich mehr als 320 Touristiker und Politiker aus dem Schwarzwald zur Jahrestagung der STG in Löffingen. Als Vorsitzende des Aufsichtsrates begrüßte Landrätin Dorothea Störr-Ritter zahlreiche Repräsentanten aus Politik und Wirtschaft. Landrat Frank Scherer aus der Ortenau hob als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung in seiner Rede auf die geänderte Aufgabenstellung der STG ab: „Es geht nicht mehr darum, mit den Marketingmaßnahmen der STG jeden Ort mitzunehmen. Vielmehr geht es darum, jedem Ort und jeder Werbegemeinschaft den Service angedeihen zu lassen, der erforderlich ist, um zu den „Leuchttürmen“ aufzuschließen und auch Produkte zu entwickeln, welche die STG dann ins Schaufenster stellen kann.“

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.