11.11.: Fachtagung Weintourismus in Offenburg

Status Quo und Entwicklungspotenziale für den Weintourismus

(lifePR) ( Freiburg, )
Gut 13 Mio. Deutsche interessieren sich für eine Weinreise, knapp 8 Mio. halten Baden für ein geeignetes Weinreise-Ziel. Stolze 84 Prozent derjenigen, die schon mal Urlaub in Baden gemacht haben, sehen die Region als Weinreiseziel. Das wären hochgerechnet 10,1 Mio. Bundesbürger. Es ist also noch Luft nach oben.

Wie sich die Entwicklungspotenziale nutzen lassen ist Thema der -Fachtagung "Weintourismus in Baden"- -Dienstag, 11. November 2015- -im "Salmen", Lange Str. 52, 77652 Offenburg- -Beginn ist 16.45 Uhr-

Dazu sind Sie herzlich eingeladen. Mehr als 100 Experten aus Tourismus, Weinwirtschaft und Politik haben sich angekündigt. Das ausführliche Programm finden Sie in der Anlage.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich bei Interesse kurz telefonisch oder per Mail anmelden. Ansprechpartner ist Julian Semet, Projektleiter Weintourismus, Tel. 0761.89646-88, semet@schwarzwald-tourismus.info
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.