Sonntag, 17. Dezember 2017


Brandenburg am Rhein - Brandenburger Unternehmen auf der Weltleitmesse für die Enährungswirtschaft - der ANUGA in Köln

Paaren/Glien, (lifePR) - Die weltweit führende Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Außer-Haus-Markt, die ANUGA in Köln, öffnet vom 7. bis. 11. Oktober erneut ihre Tore. 19 Brandenburger Unternehmen sind als Aussteller präsent, darunter eine Vielzahl im Rahmen der von pro agro organisierten „Brandenburger Gemeinschaftspräsentation“. Die internationale Leitmesse findet alle zwei Jahre statt und zeigt die gesamte Bandbreite des Angebotes an Nahrungsmitteln und Getränken.

Zur kommenden ANUGA erwartet die Besucher aus dem Handel und dem Außer-Haus-Markt ein prall gefüllter Warenkorb in ausgebuchten Messehallen. Über 7.400 Anbieter aus 107 Ländern präsentieren fünf Tage lang das Weltmarktangebot an Nahrungsmitteln und Getränken. Erwartet werden etwa 160.000 Fachbesucher aus über 190 Ländern. Die ANUGA ist die bedeutendste Handels- und Trendplattform der internationalen Lebensmittelwirtschaft. Mit 284.000 m² Bruttoausstellungsfläche belegt die ANUGA, die 10 Fachmessen für unterschiedliche Lebensmittel-kategorien unter einem Dach vereint, das komplette Kölner Messegelände.

Brandenburgs  Agrarstaatssekretärin Carolin Schilde wird am 10. und 11. Oktober auf der Messe Brandenburger Unternehmen besuchen (siehe auch  Terminvorschau der Landesregierung).

Der Agrarmarketingverband pro agro organisiert eine Brandenburger Gemeinschaftspräsentation (siehe Seite 2). Darüber hinaus sind weitere aus der Region auf der ANUGA präsent. „Die ausstellenden Unternehmen repräsentieren mit ihren Produkten die Vielfalt, Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Brandenburger Ernährungswirtschaft“, so Hanka Mittelstädt, Vorstandsvorsitzende von pro agro, die ebenso wie die Staatssekretärin auf gute Kontakte und ein gutes Nachmessegeschäft für die Aussteller hofft.

Weitere Informationen unter: www.proagro.de und www.anuga.de

Zur Brandenburger Gemeinschaftsbeteiligung gehören:

Fachmesse ANUGA Drinks – Halle 8.1

Klosterbrauerei Neuzelle GmbH (Neuzelle)

Lienig Wildfruchtverarbeitung (Zossen)

Schultz`ens Siedlerhof / Glina Whisky Destillerie (Werder/Havel)

Fachmesse ANUGA Fine Food – Halle 10.2

Christine Berger GmbH & Co. KG (Werder/Petzow)

IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH (Nuthetal)

Klosterfelder Senfmühle (Wandlitz)

Kunella Feinkost GmbH (Cottbus)

Spreewaldkonserve Golßen GmbH (Golßen)

Teltomalz GmbH (Teltow)

Fachmesse ANUGA Meat - Halle 5.2

Golßener & mago Vertriebs oHG (Golßen)

Fachmesse ANUGA Frozen Food – Halle 4.2

Eis-Zauberei Wolfgang Brasch e.K. (Rheinsberg)

Weitere Unternehmen aus Brandenburg auf der ANUGA sind u.a.:

Fachmesse ANUGA Drinks – Halle 8.1

TCB Beverages GmbH (Frankfurt/Oder)

Fachmesse ANUGA Fine Food – Halle 10.2

Spreewald Feldmann GmbH & Co. KG (Lübben)

Fachmesse ANUGA Meat – Halle 9.1

Dithmarscher Geflügel GmbH & Co. KG (Seddiner See)

Frikifrisch GmbH (Storkow)

Fachmesse ANUGA Frozen – Halle 4.2

Jütro GmbH & Co. KG (Jüterbog)

Templog Berlin GmbH & Co. KG (Großbeeren)

Fachmesse ANUGA Organic – Halle 5.1

Gläserne Molkerei GmbH (Münchehofe)

WDM Bio-Fertiggerichte GmbH (Müncheberg)
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer