Mittwoch, 13. Dezember 2017


Von Malzduft bis Nelkenaroma - Eine Expedition ins Bierreich

Landskron Bier-Kulinarium zeigt Genussbiere als Alternative zum Wein auf - Attraktives Rahmenprogramm für Tagungen in den Dr. Lohbeck Privathotels

Schwelm / Görlitz, (lifePR) - Was bislang dem Wein vorbehalten war, hat nun auch bei der Deutschen liebstem Getränk - dem Bier - Einzug gehalten: Das Bier-Kulinarium. Die private Landskron Brau-Manufaktur Görlitz und die Privathotels Dr. Lohbeck weihen Genießer bei einer Verkostung von Brau-Spezialitäten mit korrespondierendem Gourmet-Menü in die Geheimnisse des Biergenusses ein. In lockerer Vortragsform empfiehlt der Braumeister zu jedem Gang den passenden Gerstensaft. Die Harmonien mit den jeweiligen Speisen werden vom Küchenchef oder Hoteldirektor erklärt. Gerade für kleinere Gruppen eignet sich der Abend. Als Weihnachtsfeier, Betriebsausflug oder als Höhepunkt eines arbeitsreichen Seminars ist das Bier-Kulinarium eine willkommene Abwechslung. Die neun exklusiven Burgen-, Schloss- und Tagungshotels sind von Rügen bis zum Starnberger See in den schönsten Regionen Deutschlands zu finden.

Bei der Landskron Brau-Manufaktur und der exklusiven Hotelgruppe Dr. Lohbeck Privathotels gilt der Anspruch, in hoher Qualität etwas Besonderes zu bieten. Passionierte Weintrinker werden angesprochen, denn gerade Weinliebhaber interessieren sich ganz besonders für die Aromen-Vielfalt, Düfte und Geschmacksnuancen. Das fruchtig-frische Aroma von Bananen und Nelken, die blumige Karamellnote oder der feinherbe Nachtrunk - beim Bier-Kulinarium "erschmeckt" man ganz neue Nuancen. Landskron arbeitet zwar wie alle anderen Brauereien mit denselben Zutaten und nach dem deutschen Reinheitsgebot - jedoch kann die private Brau-Manufaktur aufgrund des traditionellen handwerklichen Brauverfahrens die Entfaltung der Aromen ganz individuell aussteuern. Bei der Verkostung ausgewählter Landskron Brau-Spezialitäten mit einem korrespondierenden Vier-Gänge-Menü will Braumeister und Geschäftsführer Matthias Grall den Gästen diese Genussbiere als Erlebnis nahebringen. "Wir wollen auf besondere Art die ausgezeichnete Qualität unserer Brau-Spezialitäten unter Beweis stellen," so Bierexperte Grall. Die kulinarischen Köstlichkeiten werden perfekt auf die Landskron Brau-Spezialitäten abgestimmt. Ganz nebenbei erfährt der Gast Wissenswertes über Brauverfahren und die Arten- und Sortenvielfalt des Naturprodukts - die Expedition ins Bierreich ist interessant und unterhaltsam. Das Bier-Kulinarium kann in den Dr. Lohbeck Privathotels als Event für Individualgäste oder als Veranstaltung für Gruppen gebucht werden. Weitere Infos unter www.lohbeck-privathotels.de und www.landskron.de.

Weiteres digitales Bildmaterial steht zum Download bereit unter: www.landskron.de => ab 18 Jahre => So echt wie => "Abzapfen" oder "Im Kasten"
Videos über Landskron finden Sie auf www.youtube.de/LKBVideo

Über Landskron:

Die Landskron Brauerei in Görlitz gehört mit über 140 Jahren Brauerei-Tradition zu den ältesten Industriedenkmälern Deutschlands. Seit 1869 werden in der privaten Brau-Manufaktur am Neiße-Ufer nach traditionellem handwerklichen Verfahren Biere mit offener handgeführter Gärung gebraut. Das Ehepaar Heidrun und Dr. Rolf Lohbeck erwarb die Brauerei 2006 und sicherte damit zahlreiche Arbeitsplätze. Das historische Brauereigelände selbst ist eine touristische Attraktion. Über 12.000 Menschen pro Jahr besichtigen die Brau-Manufaktur und das Brau-Museum. Mit 60.000 Besuchern jährlich hat sich die "KULTurBRAUEREI" als Institution im kulturellen Leben von Görlitz etabliert. Im Festsaal und auf dem Brauereigelände finden über 100 Veranstaltungen pro Jahr statt, unter anderem Open Air Konzerte mit international bekannten Musikern oder das bekannte Braufest im Sommer. Zur Unternehmensgruppe Dr. Lohbeck gehören auch neun Dr. Lohbeck Privathotels, die Senioren-Residenz Vivaldi in Hagen und mehrere Luxus-Appartements für den Langzeitaufenthalt, darunter zwei Villen in Florida / USA. Weitere Informationen unter www.landskron.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die Hotelgruppe Dr. Lohbeck Privathotels GmbH & Co. KG betreibt derzeit neun Hotels der 4- und 5-Sterne-Kategorie mit insgesamt 631 Zimmern und 1139 Betten in touristisch attraktiven Regionen Deutschlands. Gründer und Gesellschafter der Unternehmensgruppe sind der Schriftsteller und Philosoph Dr. Rolf Lohbeck und seine Ehefrau Heidrun Lohbeck. Mit dem Kauf des ersten Hotels 1978 begann der Aufbau einer exklusiven Gruppe von Burgen- und Schlosshotels, die mittlerweile durch traditionsreiche Wellness- und Tagungshotels erweitert wurde. Der Unternehmenssitz ist im nordrhein-westfälischen Schwelm bei Wuppertal. Mitgliedshotels sind: das Cliff Hotel Rügen, das Landhaus Zu den Rothen Forellen in Ilsenburg / Harz, das Hotel Krone Assmannshausen in Rüdesheim / Rheingau, das Hotel Haus Friedrichsbad in Schwelm, das Hotel Am Mühlenteich in Schwelm, das Hotel Burg Trendelburg / Dt. Märchenstraße, das Hotel Burg Staufenberg / Lahntal, das Hotel Schloss Edesheim / Südliche Weinstraße und das Seehotel Leoni, Berg / Starnberger See. Weitere Informationen unter www.lohbeck-privathotels.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer