Lichtblick bei Krankenkassen: BKK schüttet Prämie von 120 Euro aus

Verbraucherportal informiert: Kassenpatienten können Zusatzbeitrag umgehen / 5 Krankenkassen schütten Prämie aus

(lifePR) ( Rostock, )
Zum zweiten Mal in Folge schüttet die BKK Würth eine Prämie an ihre Versicherten aus. Mit bis zu 120 Euro pro Mitglied gewährt die Betriebskrankenkasse die höchste Prämie unter den Krankenkassen. Einen Zusatzbeitrag schließt die BKK Würth zudem für die nächsten Jahre aus.

Während andere Versicherte monatlich Zusatzbeiträge zahlen müssen, haben die Mitglieder der BKK Würth keine Sorgen. Die Betriebskrankenkasse schüttet auch in diesem Jahr eine Prämie aus. Bereits im letzten Jahr hatte die BKK Würth rückwirkend für 2009 einen Teil der Versicherungsbeiträge zurückerstattet. Da das Jahr 2010 ebenfalls sehr positiv abgeschlossen wurde, ist nun eine weitere Bonuszahlung von bis zu 120 Euro pro Mitglied möglich. Neben der BKK Würth gewähren noch vier weitere Krankenkassen eine Erstattung der Beiträge in diesem Jahr. Das Verbraucherportal 1A Krankenversicherung hält unter http://www.1a-krankenversicherung.de/... eine Liste bereit, auf der alle Krankenkassen mit Zusatzbeiträgen und Prämien vermerkt sind.

Bedingungen für die Prämie 2011

Anspruch auf die Prämie haben nur Versicherte, die mindestens 30 Kalendertage bei der BKK Würth versichert waren. Kalendertage, an denen eine Beitragsfreiheit bestand oder an denen der Beitrag durch Dritte getragen wurde, werden nicht angerechnet. Versicherte, die sich im Rückstand mit ihren Beitragszahlungen befinden sind von der Prämienzahlung gänzlich ausgeschlossen. Die Prämie wird jedoch mit den noch ausstehenden Summen verrechnet.

Die tatsächliche Höhe der Prämie wird auf der Basis der Kalendertage des Jahres 2010 berechnet. War ein Versicherter nur einen Teil des letzten Jahres bei der BKK Würth versichert, erhält er eine anteilige Prämie.

Auch 2012 eine Prämie möglich

Die BKK Würth hat mit der Versendung der Prämienschecks bereits zu Beginn des Monats begonnen. Spätestens bis Ende Mai wird jeder Versicherte seine Bonussumme erhalten haben. Dieter Volpp, Vorstand der BKK Würth, erklärte, dass er einen Zusatzbeitrag in den nächsten Jahren mit aller Sicherheit ausschließen kann. Es sehe sogar danach aus, als könne man auch im kommenden Jahr wieder eine Prämie ermöglichen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.