Saskia Teucke ist die 82. Pfälzische Weinkönigin

Saskia Teucke
(lifePR) ( Neustadt an der Weinstraße, )
Nach einem spannenden Wahlabend im Neustadter Saalbau ist die Weisenheimerin Saskia Teucke zur 82. Pfälzischen Weinkönigin gewählt worden. Nachdem Boris Kranz, erster Vorsitzender der Pfalzweinwerbung, das Wahlergebnis bekannt gegeben hatte, bekam die strahlende Siegerin von ihrer Vorgängerin Anna-Maria Löffler, der neuen Deutschen Weinprinzessin, die goldene Krone überreicht. Alle fünf Kandidatinnen stellten ihr Wissen über die Pfalz und den Wein bereits am vergangenen Mittwoch bei der Fachbefragung, die erstmals auch im Neustadter Saalbau stattfand, unter Beweis.

Während der Abendveranstaltung im Saalbau galt es dann, die rund 60-köpfige Jury auf der Bühne zu überzeugen. Hier punktete Saskia Teucke mit viel Charme, Witz und Schlagfertigkeit. Sie wird nun ein Jahr lang als Botschafterin der Pfälzer Winzer und deren Weine bei verschiedensten Terminen on- und offline auftreten. Ihr zur Seite stehen die frisch gekrönten Pfälzischen Weinprinzessinnen Sarah Krebs aus Friedelsheim, Dorothea John aus Neustadt-Königsbach, Denise Grauer aus Steinweiler und Saskia Sperl aus Freinsheim.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.