Schüler entdecken die Welt der Steinzeitmenschen

Pädagogikprojekte in den Pfahlbauten Unteruhldingen noch bis 25. Oktober buchbar

Museumsmitarbeiter machen die Geschichte der ersten Bauern und Fischer am Bodensee lebendig / Copyright: Pfahlbaumuseum Unteruhldingen (lifePR) ( Unteruhldingen, )
Als außerschulischer Lernort bietet das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen am Bodensee noch bis zum 25. Oktober Schülerprojekte zur Steinzeit und zur Bronzezeit an. In Theorie und Praxis werden grundlegende Informationen zum prähistorischen Leben am Bodensee durch die pädagogischen Mitarbeiter des Museums vermittelt. Bei einer Führung in den originalgetreu eingerichteten Häusern erschließen sie sich zunächst die Inhalte im altersgerechten Dialog - mit ausgewählten Werkzeugen und Objekten zum Anfassen. Bei der Herstellung von Steinzeitmessern, Schmucknadeln und Schwirrhölzern erfahren die Schüler anschließend, wie schwierig es ist, auf prähistorische Art Gegenstände herzustellen. Für ältere Schüler (ab Klasse 8) ist das naturwissenschaftlich ausgerichtete Forschungsprojekt „ARCHAEOlab“ wieder buchbar. Informationen für Schulklassen finden Sie unter www.pfahlbauten.de/infos/lehrer-schulen-paedagogische-angebote.html. Hier gibt es auch Tipps zur Anreise. Info-Telefon 07556/928 900, mail@pfahlbauten.de. Das Pfahlbaumuseum ist bis 3. Oktober täglich von 9-18.30 geöffnet, vom 4. Oktober bis 3. November von 9-17 Uhr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.